SCHLAGWORTE: Juden

Judenhass und falsche Frontstellungen

Unbekannte haben am 2. März 2019 in Strassburg ein Denkmal beschädigt, das an die im Jahr 1940 von den Nazis zerstörte Synagoge erinnerte. Foto Claude Truong-Ngoc / Wikimedia Commons - cc-by-sa-4.0, CC BY-SA 4.0, https://commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=77034507
Viele Juden, die in der Diaspora leben, solidarisieren sich seit Jahrzehnten mit dort attackierten Minderheiten. Umgekehrt konnten sich Juden der Solidarität vieler Minderheiten leider...

Grossbritannien plant Hisbollah als Terrororganisation einzustufen

Eine Hisbollah-Flagge während einer Demonstration in London. Foto Steve Winston/ Jewish News.
Die britische Regierung hat am Montag bekannt gegeben, dass sie beabsichtigt Hisbollah zu verbieten und die Gruppe in ihrer Gesamtheit als eine terroristische Organisation...

Moderner Antisemitismus

Foto Takver - originally posted to Flickr as Melbourne Gaza protest: Zionist Criminals, End the Palestine Holocaust, CC BY-SA 2.0, https://commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=5797044
Der Staat Israel wurde im Jahr 1948 gegründet und ist und bleibt die nationale Heimstätte der Juden. Seine geographische Lage im Nahen Osten wurde...

Berlin, Europas Hauptstadt des Antisemitismus?

Al-Quds-Tag Berlin 2018. Foto zVg
Berlin ist zur Hauptstadt des Antisemitismus in Europa geworden. Diejenigen, die es gewohnt sind, Malmö als solche zu sehen, lagen jedoch nicht falsch. Malmö...

Antisemitismus in Frankreich – Staatlich sanktionierter Hass

Symbolbild. Foto CAPJPO-EuroPalestine / Facebook
Wieder einmal wird in Paris gegen Antisemitismus demonstriert. Solche Kundgebungen finden in Frankreich inzwischen regelmässig statt: wenn wieder ein Jude ermordet wurde oder, wie...

„Dreckiger Zionist“: Das neue antirassistische Mantra

Foto Screenshot @YAHOOACTUFR
Alain Finkielkraut ist ein wichtiger Philosoph und Intellektueller und vertritt das französische Volk viel mehr als die betrunkenen gelben Vesten, die ihm ins Gesicht...

Antisemiten geschont – „Der Staat bestärkt die Täter“

Feinbergs Restaurant in Berlin. Foto Restaurant Feinberg's Facebookseite
Ein jüdischer Gastronom in Berlin fühlt sich gegenüber antisemitischen Attacken von den Behörden im Stich gelassen – doch der Hilfeschrei des Sohnes eines Holocaust-Überlebenden...

Goldener Bär für Israel – Nationale Ehre oder ein Bärendienst?

Foto Times, CC BY-SA 3.0, https://commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=3572105
Die französisch-israelisch-deutsche Produktion "Synonymes" wurde bei den Berlinale Awards mit dem Goldenen Bären für den besten Film ausgezeichnet. Der Streifen erzählt die Geschichte eines...

Der Rechtsextremismus und der Islamismus: Eine komplizierte Liebesgeschichte

Demonstration in Berlin am 17. Juli 2014: Beim Teilnehmer im Vordergrund ist auf dem Unterarm die von Schwingen umrahmte Zahl achtundachtzig eintätowiert, ein Nazi-Zahlencode für den Hitlergruss. Foto Von Boris Niehaus, CC BY-SA 4.0, https://commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=34607239
Die Europäische Rechte gilt allgemein als Gegner des politischen Islam. Dies gilt sicherlich für die meisten rechtskonservativen und populistischen Parteien. Die Situation bei den...

Hamas und Islamischer Dschihad – Kriegsverbrechen gegen Kinder und Frauen

Ausschreitungen am 14. Mai 2018 an der Grenze zwischen Gaza und Israel. Foto Abed Rahim Khatib/Flash90
Als die Hamas vor zehn Monaten ihre wöchentlichen Demonstrationen entlang der Grenze zwischen dem Gazastreifen und Israel startete, schickte sie zunächst die Männer und...