AUDIATUR EXKLUSIV

Auszug vom Titelbild "The Wandering Jew Has Arrived". Foto Gefen Publishing House.

Der Journalist, der 1929 das jüdische Leben Europas dokumentierte. Ein einzigartiges Zeitzeugnis.

Die Epoche um die Jahrhundertwende bietet einen spannende und vielfältige Palette an Entwicklungen in der jüdischen Welt. Auf der einen Seite assimilierten sich die...
Foto CC0 Public Domain

Über den NZZ-Korrespondenten Ulrich Schmid und seine Berichterstattung aus Israel

Die Beiträge des Israel-Korrespondenten der Neuen Zürcher Zeitung, Ulrich Schmid, hatten zuletzt oftmals eine Schlagseite zulasten des jüdischen Staates. Ein realistisches Bild von der...
Hisbollah Kämpfer. Foto janus-initiative.com

Die Janus-Initiative: Die Enthüllung des Doppelgesichtes der Hisbollah (mit Video)

Nach mehr als einem Jahr weltweiter und umfassender Forschung wurde von Ron Prosor und seinem Team vom Abba Ebban Institute mit der Publizierung eines...

International

In der Türkei gibt es derzeit weniger als 15.000 Juden, und ihre Zahl nimmt Berichten zufolge immer weiter ab. Die Istanbuler Neve Şalom Synagoge (im Bild) wurde dreimal von Terroristen angegriffen: 1986 (durch die Abu Nidal Organisation); 1992 (durch die türkische Hisbollah) und 2003 (durch Al-Qaida). Foto Flickr user Chadica - https://www.flickr.com/photos/chadica/3584593477/in/photostream/, CC BY 2.0, https://commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=18857898

Antisemitismus: In der Türkei ein Karrieresprungbrett für Regierungslaufbahn?

Während sich die islamische Regierung der Türkei zunehmend autoritär verhält, scheinen religiöse Minderheiten im Land die am stärksten betroffene und angegriffene Gruppierung zu sein.   von Uzay Bulut Die...
Der niederländische Aussenminister Stef Blok mit dem palästinensischen Aussenminister Riad Malki. Foto Buitenlandse Zaken / Aad Meijer. Flickr.com

Israelische NGOs: Was die niederländische Regierung für förderungswürdig hält

Ein amtliches Dokument des niederländischen Aussenministeriums, das Aktivitäten aufzählt, welche „die jüdischen Gemeinschaften in der Diaspora dazu aufruft, ihren Widerstand gegen die Besatzung zu...

Israel & Region

Ein Gewichtsmass aus der Zeit des ersten Tempels, genannt "beka", wurde in einer Ausgrabung der Stadt David im Davidson Archäological Park ausgegraben und beim Nasssiebe-Projekt im Jerusalemer Tsurim-Tal entdeckt. Foto Eliyahu Yanai, Stadt David

Winziges Steingewicht aus der Zeit des Ersten Tempels bei Ausgrabungen in Jerusalem entdeckt

Ein extrem seltenes, winziges Steingewicht aus biblischer Zeit, mit eingravierten althebräischen Buchstaben, welches das Wort „Beka“ zeigt, wurde in dem aus den Fundamenten der...

Meinung & Analyse

Die 3.903 Palästinenser, die in den letzten sieben Jahren in Syrien getötet wurden, sind für westliche Journalisten und ihre Redakteure nicht von Interesse. Palästinensische Männer sitzen inmitten der Trümmer im Flüchtlingslager Yarmouk, Syrien. Foto UNRWA

Die Palästinenser, über die niemand spricht

Zuerst die „gute“ Nachricht: Im Oktober wurden nur fünf der in Syrien lebenden Palästinenser für tot erklärt. Die in London ansässige Aktionsgruppe für Palästinenser...
Der israelische Verteidigungsminister Avigdor Liberman trifft zu seiner Pressekonferenz in der Knesset ein. Foto Flash90

Libermans Rücktritt und die naive Suche nach Frieden

In den 25 Jahren seit der Unterzeichnung des Osloer Abkommens im September 1993 hat nur eine der zehn seither amtierenden israelischen Regierungen ihre gesamte...

Medien & Einspruch

Foto Screenshot Facebook / IsraelArabic

Kann Facebook aus Feinden Freunde machen?

Seit Jahrzehnten hält eine überwiegende Mehrheit der Bürger arabischer Staaten an ihrem Hass Israels fest. Im digitalen Zeitalter will der jüdische Staat das nun...

Innovation

Symbolbild. Foto Youtube / Eilat Elot

Moderne Technologien aus Israel – für Afrika

Libyens Diktator Muammar al-Gaddafi war die mächtigste anti-israelische Stimme in der Afrikanischen Union. Seit seinem Tod orientieren sich afrikanische Präsidenten nicht mehr so sehr...

Jüdisches Leben

Fahrrad-Sukkah Parade auf der Fifth Avenue in New York City am Montag, 6. Oktober 2014. Foto Itzik Roytman / Chabad.org, https://www.flickr.com/photos/chabadlubavitch/31943946781, Attribution 4.0 International (CC BY 4.0)

Eine Hütte der Symbole

Mit Sukkot, dem Laubhüttenfest, finden nach Rosch Haschana und Jom Kippur die jährlichen jüdischen „Herbstmanöver“ ihren Abschluss. Dieser Festtag geht auf die folgende Vorschrift...
4,936FansGefällt mir
85NachfolgerFolgen
851NachfolgerFolgen

Videos

Jerusalem
Überwiegend bewölkt
17 ° C
17 °
17 °
63 %
4.1kmh
75 %
Mi
18 °
Do
16 °
Fr
16 °
Sa
17 °
So
15 °

RSS DIGEST – DAILY ALERT

  • Former Israeli Defense Minister: Nations of the Free World Must Speak in Unison on Iran
    (Defense News) Avigdor Lieberman - The United States is doing an invaluable service to the West by resolutely confronting Iran with crippling economic sanctions. Though they might not even realize it today, the nations of the free world - and the people of Iran themselves - will look back and thank this U.S. administration for […]
  • Is Israel Forging Secret Ties with Sudan?
    (Al-Monitor) Adnan Abu Amer - Israel's Channel 2 reported on Nov. 25 that Prime Minister Netanyahu's next visit to an Arab country will be to Sudan. "Sudan is worried about being in Israel's bad graces, especially since it is surrounded with states that have normal relations with the Jewish state, including Egypt, South Sudan, Ethiopia […]
  • CUNY's Anti-Semitism Problem and the Campaign to Fire Michael Goldstein
    (Tablet) Armin Rosen - For the past 10 months, Michael Goldstein, an administrator and adjunct professor in the business department of Kingsborough Community College, part of the City University of New York (CUNY) system, has been the target of a sustained campaign calling for his termination. While some of the content on Goldstein's Facebook page […]
  • Peace Index: 3/4 of Israelis Don't Foresee a Peace Deal with the Palestinians
    (Tel Aviv University and Israel Democracy Institute) Profs. Ephraim Yaar and Tamar Hermann - 76% of both Israeli Jews and Israeli Arabs do not believe that negotiations between Israel and the Palestinian Authority will lead to peace in the coming years, according to the Peace Index survey of Israeli opinion taken on Nov. 27-28, 2018.
  • Continued PA Payments to Terrorists in 2018 Underscore Need to Implement New Israeli Law
    (Jerusalem Center for Public Affairs) Brig.-Gen. (res.) Yossi Kuperwasser - The Palestinian Authority budget for 2018 includes $155 million for payments to prisoners and $185 million for the families of "martyrs" and wounded. Dedicating around $340 million to arrested Palestinian terrorists and "martyrs" forms 7% of the overall PA budget. The U.S. Taylor Force Act, […]
Jetzt bei Google Play

Meistgelesen in den letzten 7 Tagen.

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.