Giuseppe Gracia

0 KOMMENTARE
18 BEITRÄGE
Giuseppe Gracia (54) ist Schriftsteller, Publizist und Kommunikationsberater. Sein neuer Roman „Glorias Finale“ ist erschienen bei Nagel & Kimche, Zürich

Neuste Beiträge

Wochenkommentar von Giuseppe Gracia: Der SonntagsBlick und die «totalitären Züge»

Im aktuellen Kommentar von Giuseppe Gracia geht es um mediale Hetze von Medien wie SonntagsBlick in Sachen Coronamassnahmen und Impfen. Im SonntagsBlick vom 26.September 2021 unterstellt der Chefredaktor...

Wochenkommentar von Giuseppe Gracia: Erfinderland Israel

Kaum ein anderes Land bringt – bezogen auf die Einwohnerzahl – so viele Erfindungen hervor wie Israel. Giuseppe Gracia über einige der wichtigsten Innovationen des...

Antisemitisches Hassfest der Vereinten Nationen – Was macht die Schweiz?

Zum 20jährigen Jubiläum der antisemitischen UN-Konferenz aus dem Jahr 2001 in Durban soll dieses Jahr, am 22. September, erneut eine „Feier“ der Israelhasser stattfinden –...