Start Jüdisches Leben

Jüdisches Leben

Könnte das jüdische Leben in Europa nach 1500 Jahren bald zu Ende sein?

Der verstorbene Historiker Robert S. Wistrich, der damalige Leiter des Vidal Sassoon International Center für Antisemitismusstudien an der Hebräischen Universität von Jerusalem,...

Channukkah – Lichtinsel im eiskalten Ozean der Dunkelheit

Schön sind warme Lichter in der kalten Finsternis des Abendlandes! Kerzenlicht, Kaminfeuer, Weihnachtsbeleuchtung… Die gesamte Atmosphäre von Weihnachten strahlt den Geist der...

Neue Initiative möchte an die „vergessenen“ jüdischen Flüchtlinge aus dem Nahen Osten erinnern

Die neun jungen irakisch-jüdischen Männer, die im Januar 1969 auf dem Platz der Befreiung in Bagdad gehängt wurden, nachdem sie vom baathistischen...

ALEH – Eine Oase der Akzeptanz in Israel

Fern von der alltäglichen Politik und den schwelenden Konflikten ist das Leben und Arbeiten bei ALEH Israel, einer wohltätigen Organisation, die sich...

Sukkot: Schützen Mauern vor jedem Unheil?

Mauern können Leben retten, wie am Jom Kippur dieses Jahres in der deutschen Stadt Halle. Während man darüber staunte, was für ein „Glück im...

Jom Kippur: Die Umkehr

Ein alter Rabbiner reitet auf dem Pferd und redet. Ein Schüler läuft keuchend neben ihm und hört zu. Auf den ersten Blick scheint es,...

Rosch haSchana: Der Hirte und die Herde

„Die Tora spricht zu uns mit unseren Begriffen, mit den Metaphern aus unserem Alltag“ – behaupten die Weisen des Talmuds. Die Prüfung am Ende...

„Adoptiere ein Buch“: Kampagne in Italien zur Rettung von jüdischen Kulturgütern

Eine Sammlung von etwa 8.000 antiken jüdischen Büchern in Italien muss restauriert werden und die Juden des Landes stellen sich dieser Herausforderung. Der Verband...

Die drei Wochen, die Jahrtausende dauern

Im Abendland sind die Monate Juli und August der Höhepunkt der Sommerpracht, die Ferienzeit mit Badespass sowie mit Ausflügen in Wälder und auf Wiesen...

Erste Hochzeit in Europas zweitältester Synagoge seit 1.500 Jahren

Zum ersten Mal seit über 1.500 Jahren, fand in den Ruinen einer Synagoge aus dem 4. Jahrhundert in der Region Kalabrien in Süditalien eine...

Schawuot – der Anfang einer Reise?

Der Hauptteil unseres Lebens verbringen wir damit, mit der Welt zurechtzukommen. Wir arbeiten, erziehen, putzen, reparieren, zahlen, schreiben, planen, essen, schlafen. Oder anders gesagt,...

Schawuoth: Die Vorfahren von Boaz und die Nachkommen von Ruth

Viele Kindheitserinnerungen hängen mit dem Fest Schawuoth zusammen: Geruch und Geschmack von Käsekuchen, eine schlaflose Nacht und die ersten Sonnenstrahlen auf den gelben Seiten...
- Advertisment - Audiatur-Online unterstützen

Oft gelesen

Eine Demonstration der Ghaqr-F-Rakete

Iran – Fünf Atombomben für 100 Millionen Dollar

0
Dieser Artikel listet erstmals in deutscher Sprache all die Beweise für ein heimliches – 2003 keineswegs beendetes – Atomwaffenprogramm Teherans auf; Beweise,...
Kinder während der Befreiung im KZ Auschwitz im Januar 1945. Foto USHMM/Belarusian State Archive of Documentary Film and Photography. http://collections.ushmm.org/search/catalog/pa14532, Public Domain, https://commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=17282223

Kinder im Holocaust