Sogenannte Klassenzimmer durch die EU finanziert mitten in der Landschaft der South Hebron Hills. Foto Screenshot Youtube/ Btselem

Der Deutschlandfunk und die „Klassenzimmer“ die für Palästinenser gedacht waren

Irreführende Schlagzeilen und Artikel, die Israel dämonisieren, sind leider in der deutschsprachigen Presse gang und gäbe. Ein besonders krasses Beispiel liefert jetzt der Deutschlandfunk...
*Kippa, Kirchen und Koran: Konfliktherd Jerusalem* Screenshot Youtube / NZZ Format

Über die Doku „Kippa, Kirchen und Koran, Konfliktherd Jerusalem“ von NZZ...

Das Schweizer Fernsehen SRF 1 hat am 14. März 2019 aus der Serie NZZ Format den Film „Kippa, Kirchen und Koran, Konfliktherd Jerusalem“ ausgestrahlt....
Premierminister Benjamin Netanyahu (rechts) und Israels damals neuer Verteidigungsminister Avigdor Lieberman treffen am 30. Mai 2016 zu einer gemeinsamen Pressekonferenz in der Knesset ein. Foto Yonatan Sindel/Flash90

Netanjahus Achillessehne

Genau einen Monat nach ihrer Konstituierung hat sich die 21. Knesset am 29. Mai 2019 schon wieder selbst aufgelöst. Erstmals gibt es somit eine Knesset in der...
Michel Warschawski. Foto Xavier Malafosse, CC BY-SA 3.0, https://commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=5715858

Der „Friedensaktivist“ Michel Warschawski und das Stockholm-Syndrom

Kennen Sie den Jerusalemer Bürger und selbsterklärten „Antizionisten“ Michel (Michael) Warschawski? Verzeihlich, wenn nicht. In linksradikalen westeuropäischen Kreisen aber, für die Israel immer noch...
Arnold Hottinger (1926—2019). Foto Hans Gerber, Comet Photo AG, Archiv der Fotoagentur - Dieses Bild stammt aus der Sammlung der ETH-Bibliothek und wurde auf Wikimedia Commons im Rahmen einer Kooperation mit Wikimedia CH veröffentlicht., CC BY-SA 4.0, https://commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=79117268

Nahostexperte Arnold Hottinger gestorben. Ein kritischer Rückblick

Der Schweizer Nahost-Experte Arnold Hottinger ist 92 Jahre alt geworden. Geboren am 6. Dezember 1926 in Basel als Sohn des Pädiaters Adolf Hottinger und...

Rezension: Schweiz – Israel, Belastete Vergangenheit, hoffnungsvolle Zukunft?

Wie neutral kann ein Staat sein? Für Matthias Winkler ist die Schweiz ein Land, welches von Gott über die Massen gesegnet ist. Doch man...
Schändung des jüdischen Friedhofs in Februar 2015 in Sarrre-Union, Frankreich. Foto Claude Truong-Ngoc / Wikimedia Commons, CC BY-SA 3.0.

Statistiken zu antisemitischen Straftaten – keine Einigkeit über Tätergruppen

Dass Antisemitismus und antisemitische Straftaten in Europa ein gravierendes gesellschaftliches Problem sind, wird von kaum jemandem bestritten. Wer aber sind die Täter, welchen Tätergruppen...
Symbolbild. Der israelische Premierminister Binyamin Netanyahu zu Besuch auf der Shizafon-Basis im Süden Israels. Foto Flash90

Naher Osten: Flächenbrand dringend gesucht

Wer im Nahen Osten lebt und deutsche Medien liest, kann sich dieser Tage auf seine Terrasse stellen und Ausschau halten nach aufsteigenden Rauchwolken. Denn...
Symbolbild. Session im EU-Parlament. Foto © European Union 2019

Wo im Europäischen Parlament findet man Unterstützer Israels?

Vom 23. bis 26. Mai 2019 wählen die Bürger der Europäischen Union zum neunten Mal das Europäische Parlament. Werden Extremisten gestärkt aus der Abstimmung...
Pax Christi an der Demonstration gegen die Münchner Sicherheitskonferenz 2019. Foto Henning Schlottmann (User:H-stt), CC BY-SA 4.0, https://commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=76622706

Pax Christi und die Geschichtsklitterung

Die internationale katholische Friedensbewegung, wie sich Pax Christi darstellt, hat in einem öffentlichen Aufruf zur Anerkennung der Nakba nach 71 Jahren aufgerufen.   Damit verbunden sind...