SCHLAGWORTE: Araber

Israelis eröffnen Schule für syrische Flüchtlinge in Griechenland  

Foto Hashomer Hatzair and Ajyal.
Für die Augen eines Aussenstehenden waren die Israelis, die Anfang März vom Flughafen Ben Gurion nach Athen aufbrachen, ganz normale Touristen. Auf die meisten...

Palästinenser: Fake News und „Alternative Fakten“

Foto Gatestone
Immer wieder aufs Neue verüben junge Palästinenser Terroranschläge gegen Juden. Warum? Beginnen wir doch ganz am Anfang: mit der Kampagne der Aufhetzung, Indoktrination und...

Warum Flüchtlinge Saudi Arabien in Angst versetzen

Heritage Village des Saudi Aramco Kulturprogrammes. Foto Abdallah Abu Ihlaiel, CC BY-SA 3.0, Wikimedia Commons
Veränderungen, der Alptraum des Adels, erschüttern die arabische Wüste. Sinkende Öleinnahmen, zahlreiche regionale Kriege und starker Migrationsdruck bedeuten, dass die Zukunft, die vor Saudi...

Die Rückkehr des Judenhasses

Anti-Israel Kundgebung in Berlin. Foto Screenshot Youtube
Im Land des «Nie wieder!» kultivieren Muslime den Antisemitismus neu. Deutschland blendet das weitgehend aus. von Bassam Tibi, Basler Zeitung Gleich zu Beginn meiner BaZ-Gastautorenschaft habe ich...

Israelische „Siedler“ für Syrer

Flüchtlingskinder im westlichen Teil der Stadt Aleppo, Syrien. Foto UNICEF / Ourfali
Es ist ein Montagabend Ende Februar und im Keller des Gemeindezentrums wimmelt es nur so von Jugendlichen. Auf dem Boden verstreut, auf Tischen und...

Palästinenser: Warum ein „Regionaler Friedensprozess“ scheitern wird

Palästinensische Führer hätten lieber das Frankreich, Schweden, Norwegen und Belgien den Friedensprozesses mit Israel beaufsichtigen als arabische Länder. Palästinenser vertrauen ihren arabischen Brüdern einfach nicht. Der Französische Präsident François Hollande mit dem Präsident der palästinensischen Autonomiebehörde Mahmud Abbas. Foto Screenshot Youtube
Hier ist ein grundlegendes Missverständnis: Arabische Länder können dazu beitragen, Frieden im Nahen Osten zu erreichen, indem sie die Palästinenser überreden, oder eher unter...

Palästinenser müssen sich eine Zwei-Staaten-Lösung verdienen

Mr Mahmoud ABBAS, President of the Palestinian Authority; Ms Federica MOGHERINI, High Representative of the EU for Foreign Affairs and Security Policy. Foto 'The European Union'
Als Präsident Trump die Möglichkeit einer Ein-Staaten-Lösung erwähnte, war dies von einem bedeutungsschwangeren Heben seiner Augenbrauen begleitet. Der Zusammenhang war mehrdeutig und niemand kann...

Mahmoud Abbas, der Mufti und der Holocaust

The Holocaust in the eyes of Mahmoud Abbas, (Hebr). Foto zVg
Dr. Edy Cohen, 1972 in Beirut geboren, ist 1990 von Libanon nach Frankreich geflohen. Anlass war die Ermordung seines Vaters durch die Hisbollah-Miliz, weil...

Die Entscheidungen der Palästinenser

Am 9 Oktober 2015 erklärte der Sprecher der Hamas, Mushir Al-Masri, vor einer jubelnden Menge: „Die Jerusalem Intifada wurde ins Leben gerufen, und so Allah will, wird sie unumkehrbar sein. Wir müssen jetzt alle zur Jerusalem Intifada zusammenkommen, alle palästinensischen Fraktionen. Wurde das reine Blut nicht gesegnet? Wurden die stolzen Waffen nicht gesegnet? Wurden die heiligen Steine ​​nicht gesegnet? Wurden die gesegneten Messer nicht gesegnet? Heute sagen wir Netanyahu und allen Führer der Besatzung: Das ist unsere Wahl. Das Messer ist unsere Wahl! Das Messer symbolisiert die Schlacht um die Westbank und um Jerusalem.“ Foto Screenshot Youtube
Nachdem ich von einem fürchterlichen Wochenendtrip mit einer christlichen Jugendgruppe nach Hause gekommen war, sagte ich zu meiner Mutter, ich wolle in unserem Ort...

UN-Teilungsplan: Die Briten und der Mufti gegen Israel

Der Grossmufti von Jerusalem bei den bosnischen Freiwilligen-Verbänden der Waffen-SS. Foto Bundesarchiv, Bild 146-1970-041-50 / Mielke / CC-BY-SA 3.0, CC BY-SA 3.0 de, Wikimedia Commons.
Während in der UNO 1947 über eine Aufteilung des britischen Mandatsgebiets Palästina zwischen Juden und Arabern beratschlagt wurde, bestärkten die Briten den wichtigsten Führer...

Videos