SCHLAGWORTE: Muslime

Wem gehört Jerusalem?

Projektion am Light Festival 2017 aus dem Psalm 137 "Wenn ich dich je vergesse, Jerusalem" Foto Ori229, CC BY-SA 4.0, https://commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=60675970
„Wem gehört Jerusalem?“ fragte sich Ende 2017 die ganze Welt, eigenartig emotional, als ginge es um ihre Existenz. US-Präsident Donald J. Trump hatte am...

Europas linguistischer Kreuzzug gegen Israel

Foto JFDA / Facebook
Europa verarbeitet die Holocaust-Schuld und den früheren Kolonialismus, indem es die  Dritt-Welt Muslime idealisiert und den jüdischen Staat der Ersten Welt mit einem linguistischen...

Die Grenzen von Jerusalem – die unerzählte Geschichte

Jerusalem. Foto Chris Yunker from St. Louis, United States - Damascus Gate, CC BY-SA 2.0, https://commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=39497171
Als er die Hänge des Gebirges Benjamin in Richtung Süden herabgaloppierte, musste Titus, der römische Eroberer Jerusalems, erst den Berg Skopus erreichen, bevor er...

Land für Frieden oder Land für Dschihad?

Arafat, Peres und Rabin erhalten den Friedensnobelpreis. Und wo ist der Frieden? Foto Government Press Office (Israel), CC BY-SA 3.0, https://commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=22811903
Demokratie oder das Beilegen von Konflikten auf friedlichem Wege sind Konzepte, die der Nahe Osten nicht kennt. Linke, die Israel gutgläubig dazu drängen, den...

Gegen Israelhass: Akademiker für den Frieden im Nahen Osten tagten in...

Demonstranten verbrennen Davidstern in Berlin. Foto Jüdisches Forum für Demokratie und gegen Antisemitismus e.V. (JFDA)
„Wäre Hitler nicht gewesen, wäre Deutschland heute Israel.“ Diesen hasserfüllten Satz äusserte eine zum Islam konvertierte und mit einem Ägypter verheiratete Ostdeutsche Mitte Vierzig...

Der Weg zum UN-Teilungsplan vom 29. November 1947 – Teil 1:...

Die UN stimmte am 29. November 1947 über den Teilungsplan ab. Foto Government Press Office, Jerusalem.
Zwei für die Gründung Israels wichtige Ereignisse jähren sich diesen Monat. Der 2. November war der hundertste Jahrestag der Balfour-Deklaration. Am 29. November werden...

Palästinenser: Wenn Ihr uns nicht alles gebt, können wir Euch nicht...

US-Präsident Donald Trump spricht am 23. Mai 2017 in Bethlehem mit dem Präsidenten der Palästinensischen Autonomiebehörde, Mahmoud Abbas. Foto Screenshot Youtube / RT Arabic
Die Palästinenser sind mal wieder verärgert – dieses Mal, weil die Trump-Regierung offenbar ihre Position im israelisch-palästinensischen Konflikt nicht unterstützt. Die Palästinenser sind ausserdem...

Scharanski: Europa muss von Flüchtlingen Akzeptanz westlicher Werte fordern

Natan Scharanski hat einen langen Weg zurückgelegt, seit er an einem grauen Wintertag im Jahr 1986 im Rahmen eines Austauschs von Spionen in Häftlingskleidung...

Die Pilgerfahrt und der Kampf um die Vorherrschaft im Islam

Mittwoch, der 23. August 2017, ist der erste Tag des Dhū l-Hiddscha, des muslimischen Monats, in dem zwei wichtige Ereignisse stattfinden: die Pilgerfahrt nach...

120 Jahre nach dem 1. Zionistenkongress: Eine Neubetrachtung

Am 29. August 1897 trafen sich rund 200 Personen in Basel in der Schweiz auf Einladung eines Wiener Journalisten – Theodor Herzl – zu...

Videos