Schlagworte Tripolis

Tripolis

Erdogans kühner Plan für eine neue Muslimbruderschaft in Libyen

Die Entscheidung des türkischen Präsidenten Recep Tayyip Erdogan, militärisch in den Libyen-Konflikt einzugreifen, birgt nicht nur die Gefahr, dass der Konflikt in...

Der Preis der falschen Beurteilung des „Arabischen Frühlings“

Sieben düstere Jahre sind vergangen, seitdem der Strassenverkäufer Mohamed Bouazizi sich in der Altstadt von Tunis selbst in Brand setzte und damit unbeabsichtigt eine...

Im Dienste von Diktatoren und Autokraten

Der Schweizer Sozialdemokrat Jean Ziegler ist erneut zum Berater des notorischen UN-Menschenrechtsrates gewählt worden. Wenn man weiss, welches abgründige Verständnis von den Menschenrechten beide...

Aus Nordafrika ins Lager der Nazis

Die jüdische Gemeinde in Libyen hat eine lange Geschichte in dem nordafrikanischen Land. Die ersten Juden kamen nach der Zerstörung des ersten Jerusalemer Tempels...

Libyen: Warten auf Al-Qaida

Libyen befindet sich im Chaos und ist reif für eine Übernahme durch Extremisten, behauptet Sherif Elhelwa, Korrespondent von VICE News in seiner neuen Dokumentation...
Audiatur-Online unterstützen

Meist gelesen

Tuvia Tenenbom: „Hey Leute, ich bin es, ein Jude“

Tuvia Tenenbom, der Gründer des Jewish Theater of New York, ist berühmt für seine Reportagen über seine Reisen und Begegnungen. Anfang...
00:09:46

Video zeigt Verbindungen zwischen NGOs und der Terrororganisation PFLP

Laut Recherchen von NGO Monitor haben zahlreiche palästinensische NGOs umfangreiche Verbindungen zur Volksfront für die Befreiung Palästinas (PFLP), welche von der...

Weitere Länder verbieten die Muslimbruderschaft

Während 92 Jahren ist es der globalen Muslimbruderschaft gelungen, Franchiseunternehmen in der ganzen Welt aufzubauen. Trotz eines Machtzuwachses in mehreren Ländern nach...

Iran: Verhaftungswelle gegen Christen

Gericht verhängt Schuldsprüche wegen des Besitzes christlicher Literatur. Aufgrund eines neuen Gesetzes sind seit Mai mittlerweile 20 Christen verhaftet worden. Christliche Schriften wurden dabei als «staatsfeindliche Propaganda dargestellt.»