SCHLAGWORTE: Antisemitismus (bis 1945)

Antisemiten geschont – „Der Staat bestärkt die Täter“

Feinbergs Restaurant in Berlin. Foto Restaurant Feinberg's Facebookseite
Ein jüdischer Gastronom in Berlin fühlt sich gegenüber antisemitischen Attacken von den Behörden im Stich gelassen – doch der Hilfeschrei des Sohnes eines Holocaust-Überlebenden...

Regieren die Juden die Welt?

Foto Screenshot Wonder Woman 2017 / Youtube
Jetzt ist es raus. Die Juden regieren die Welt! Wir besitzen die Medien. Politiker tanzen nach unserer Pfeife. Die Wall Street ist ein jüdisches...

Weltanschauung und Leidenschaft – über das Zusammenspiel von Überzeugung und Gefühl...

Foto Boris Niehaus, CC-BY-SA 4.0, Wikimedia Commons.
Weltweit nimmt Antisemitismus in dramatischem Ausmass wieder zu: von Verbalattacken in Zeitungen und auf der Strasse, über körperliche Angriffe und die Verwüstung und Schändung...

Deutsche Kooperation mit antisemitischem Fussballverband

Die deutsche Regierung und der Deutsche Olympische Sportbund haben eine Kooperationserklärung mit dem Palästinensischen Fussballverband unterzeichnet. Foto jibrilrajoub.ps
Die deutsche Regierung und der Deutsche Olympische Sportbund haben eine Kooperationserklärung mit dem Palästinensischen Fussballverband unterzeichnet. Dass dieser Verband und insbesondere sein Präsident den...

Meine Gedanken zum Holocaust-Gedenktag

Rosa und Lazar Kahan. Foto Yvette Schwerdt
Sie ist sehr elegant, unsere Mutter. Zierlich und fein und stets sorgfältig gekleidet. Auch ihr Benehmen zeugt von vornehmer Zurückhaltung. Einzig, wenn sie auf...

Die kurze Blüte jüdischen Lebens in Polen nach der Schoah

Die Europäische Geschichte des letzten Jahrhunderts ist voller schwarzer Löcher, besonders was die Jahre nach dem Zeiten Weltkrieg betrifft. Der heute als „Tag der...

Eine sonderbare Heilung

Wieso die Ablehnung des jüdischen Staates nur schwer heilbar ist – oder wieso jeder zumindest für einen Tag jüdische Eltern haben sollte. Wieso latenter Israelhass...

Israel wieder im Visier der Evangelischen Akademie Bad Boll

Vom 01. bis 03. Juli 2016 plant die Evangelische Akademie Bad Boll ihren neuesten Workshop, in dem es um Israel gehen soll. Schon ihr...

Deutsche Universität setzt profilierten Antisemitismusforscher ab

Die Göttinger Georg-August-Universität hat sich Ende April entschieden, den Vertrag eines der renommiertesten Antisemitismus- und Rechtsextremismus-Experten Deutschlands, des Politikprofessors Samuel Salzborn, ab Mitte 2017 nicht...

„Die Reichskristallnacht“ – Damals und heute

Der Begriff „Kristallnacht" sollte beseitigt werden. Dies war ein zynischer Euphemismus der Nazis. Tatsächlich wurde der Begriff von Hitlers Wirtschaftsminister Walther Funk geprägt. Von Giulio...