SCHLAGWORTE: Internationale Rotkreuz- und Rothalbmond-Bewegung

Das Jordantal: ein Ort der Hoffnung

0
Das medizinische Team der IDF Jordan Valley Brigade behandelt einen Palästinenser. Foto zVg
Im Jordantal kommen palästinensische Einwohner mit gesundheitlichen Beschwerden und Verletzungen zum israelischen Militärstützpunkt und werden dort, je nach Bedarf, medizinisch betreut oder erstversorgt, bevor...

Israelis, Palästinenser und Jordanier bereiten sich gemeinsam auf Erdbeben vor

0
Ein Team der Ben-Gurion-Universität. Foto zVg
Die Ben-Gurion-Universität, die Europäische Union, Magen David Adom, die Green Land Society und der jordanische Rote Halbmond kooperieren gemeinsam beim Thema Notfall- und Katastrophenvorsorge....

Bunte Rollstühle aus Israel auf dem Weg zu hilfebedürftigen Kindern

0
Hunderte farbenfroher, preiswerter Leichtgewichtrollstühle sind auf dem Weg zu behinderten Kindern in Israel, den von der Palästinensischen Autonomiebehörde verwalteten Gebieten und nach Peru und...

UNRWA: Propagandaabteilung der Hamas ?

0
Die Hamas kann die UNRWA weitgehend ungehindert für ihre Aktivitäten nutzen, auch in den sozialen Netzwerken. Wenn es deshalb zu Protesten kommt, wird zwar...

Warum liess palästinensische Ambulanz Sterbende einfach liegen?

2
Israel fordert eine Erklärung, nachdem eine Ambulanz des Palästinensischen Roten Halbmondes, jüdische Opfer nach einem Terror-Anschlag in der Nähe von Hebron am vergangenen Freitag einfach ignorierte...

Nabi Saleh, ein allzu vorhersehbares blaues Auge für Israel

8
Die Allgegenwart der Medien in der Israel bedeutet, dass fast jede Konfrontation zwischen israelischen Soldaten und Palästinensern ein viral verbreitetes Video auslöst. Von Eric Cortellessa, Times of...

„Ärzte für Menschenrechte“ veröffentlichten Report zu Gaza

2
"Ärzte für Menschenrechte" (PHR-IL) hat mit drei Delegationen internationaler medizinischer Experten den Gazastreifen besucht. Sie hatten das Mandat „medizinische Informationen zu sammeln“ und stellten...

Wie Israel palästinensische Patienten behandelt

1
Der Zynismus des palästinensischen „Widerstandes“ kennt keine Grenzen. Ende Dezember erhielt Mohammed Saber Abu Amsha aus dem Gazastreifen eine Genehmigung, nach Israel zur Behandlung...

Humanitäres Völkerrecht, das IKRK und Israels Status in den Gebieten

2
Die offiziellen Positionen und Stellungsnahmen des Roten Kreuz (IKRK) hinsichtlich des Status der seit 1967 von Israel verwalteten Gebiete beinhalten einige grundsätzliche Annahmen, die...