Ulrich W. Sahm

0 KOMMENTARE
323 BEITRÄGE
Ulrich W. Sahm, Sohn eines deutschen Diplomaten, belegte nach erfolgtem Hochschulabschluss in ev. Theologie, Judaistik und Linguistik in Deutschland noch ein Studium der Hebräischen Literatur an der Hebräischen Universität in Jerusalem. Seit 1975 ist Ulrich Sahm Nahost-Korrespondent für verschiedene deutschsprachige Medien und berichtet direkt aus Jerusalem.

Neuste Beiträge

Ben & Jerry’s: Kalter Krieg gegen „Siedlungen“

Der weltweit bekannte amerikanische Eiscreme-Hersteller Ben & Jerry’s will künftig seine Waren nicht mehr in den sogenannten „israelisch besetzten palästinensischen Gebieten“ verkaufen. Die Firma erklärte...

Steinmeier in Israel – die diplomatische Blamage

Bundespräsident Frank Walter Steinmeier ist auf Staatsbesuch in Israel, um sich von seinem Amtskollegen Reuven Rivlin zu verabschieden. „Mit der Reise bekräftigt und würdigt er...

Israel – Punktgenaue Vorwarnung bei Raketenbeschuss: Für Freund und Feind

Die Sirenen bei Luftalarm sind laut und markerschütternd. Man kennt sie Israel von Gedenktagen, am Holocaustgedenktag und dem Gedenktag für die gefallenen Soldaten im Frühjahr....

Spiegelverwirrungen – Was der Spiegel von den Unruhen in Jerusalem berichtet

Alle Welt weiss inzwischen von den Spannungen und gewalttätigen Auseinandersetzungen in Jerusalem. Dankenswerterweise hat der „Spiegel“ recherchiert, wie und wo die Auseinandersetzungen begonnen haben, oder...