SCHLAGWORTE: Der Spiegel

Das Gehirn, der Holocaust und die leidigen Analogien

Foto bradhoc - Women's March Chicago, CC BY 2.0, Wikimedia Commons.
Trumps Erlasse werden generell scharf beobachtet. Besonders das temporäre Einreiseverbot für Menschen aus sieben mehrheitlich-muslimischen Ländern sorgt für Aufruhr. Eilfertige Beobachter lassen sich zu...

Donald Trump und die irrsinnige Wut

Foto Twitter / Edel Rodriguez
Seit dem 9. November 2016 erlebt die Welt hektischen Aktivismus vonseiten einer autoritären und teilweise militanten Bewegung, die die Demokratie und Redefreiheit bedroht: Einige...

Tuvia Tenenbom: Das Phänomen Trump – oder die Folgen von institutionalisierten...

Zwei Wochen nach den US Wahlen haben sich die Wogen der Trump-Wahl noch keineswegs gelegt. Tief sitzt der Schock in den USA - aber auch...

„Die jüngste palästinensische Reporterin“ – Ein Propagandacoup

Ein zehnjähriges palästinensisches Mädchen ist der neue Star der Anti-Israel-Szene und wird durch die Medien und das Internet gereicht. Die infame Strategie seiner dahinter...

Der Jude Lanzmann, Kempinski und der Antisemitismus

Durch den deutschen Blätterwald, unter anderem im Spiegel, rauschte die Geschichte des französischen Regisseurs Claude Lanzmann. Als Gast des Kempinski in Berlin hatte er...

Terror – in Deutschland unbekannt

Solange sich Selbstmordattentäter in Kabul, Bagdad oder Aleppo sprengen und Hunderte mit sich in den Tod reissen, geht das Wort Terror leicht über die...

Nizza und palästinensischer „Widerstand“

Seit Donnerstagabend überschattet das grausame Attentat in Nizza das Weltgeschehen. Ein Franko-Tunesier hat mit einem Lastwagen mindestens 84 Menschen ermordet. In Israel sind solche „Überfahr-Terrorattacken“...

Israel ist nicht bedroht. Es bildet sich das nur ein

Als Periodikum muss man von Zeit zu Zeit zielsicher die Instinkte seiner Leserschaft bedienen, um auf dem hart umkämpften Medienmarkt im Gespräch und im...

Der Spiegel, das antijüdische Ressentiment und die Verhöhnung der Opfer jihadistischer...

Am Dienstag, den 22. März 2016, zerfetzen jihadistische Massenmörder in Brüssel bei Anschlägen in der U-Bahn und im Flughafen mehr als 30 Menschen. Die...

Von Neuzeit-Pionieren zu illegalen Menschen

Die israelischen Siedlungen gelten zurzeit in der westlichen Presse und Politik als Kern aller Konflikte in der arabischen Welt. Gäbe es sie nicht, würde...

Videos