SCHLAGWORTE: Desinvestition

„The War of a Million Cuts“ von Manfred Gerstenfeld – Jetzt...

In seinem Buch The War of A Million Cuts versammelt und analysiert der Jerusalemer Antisemitismusforscher Manfred Gerstenfeld, Formen des aktuellen Antisemitismus und der Diffamierung...

Die BDS-Bewegung und die Nähe zum Terrorismus

Wissenschaftler der Foundation for Defense of Democracies (FDD) haben herausgefunden, dass die Kampagne zur Boykottierung Israels BDS (Boykott, Desinvestitionen und Sanktionen) eine gewisse Nähe zu...

Schlechte Nachrichten für Israel-Hasser

video
Nach allem, was man hört, ist der einem einflussreichen Clan in Hebron entstammende Scheich Abdullah Tamimi ein aussergewöhnlich mutiger und einzigartiger Palästinenser. Sein Mut besteht aber nicht...

Der Brief, den Netanjahu NICHT an den niederländischen Ministerpräsidenten Rutte schrieb

Der israelische Ministerpräsident Benjamin Netanyahu hat letzte Woche die Niederlande besucht. Am Dienstag traf er seinen Amtskollegen Mark Rutte. Der Publizist und ehemalige Vorsitzende...

Luthers Antisemitismus neu erwacht

Weltweit bereiten sich evangelische Kirchen darauf vor, den 500. Jahrestag ihres Gründers Martin Luther zu feiern. Martin Luthers bekannte antisemitischen Schmähschriften und biblischen Kommentare...

Kein Schweizer Geld für antisemitische NGOs? (I)

Ende April hatte ein Nationalrat in einer Motion gefordert, die Schweiz solle keine Nichtregierungsorganisationen mehr finanzieren und unterstützen, die an der BDS-Bewegung beteiligt oder...

BDS: nicht propalästinensisch, sondern antiisraelisch

Die BDS-Bewegung erhält weltweit immer mehr Zulauf. Sie behauptet, sich für die Menschenrechte der Palästinenser einzusetzen, dabei steht etwas ganz anderes im Mittelpunkt ihrer...

Liebe auf den ersten Blick

Die Robert-Bosch-Stiftung und der Jüdische Nationalfonds wollten kooperieren. Zum Auftakt traf sich eine hochkarätig besetzte Gesprächsrunde in Stuttgart. Drei Monate später herrscht allseits beharrliches...

Die antisemitische Vorhut der EU

Eines muss man den Israelboykotteuren lassen: Sinn für Symbolik haben sie. In weissen Schutzmänteln, wie um eine gefährliche Kontamination abzuwehren, zogen einige von ihnen...

Arbeitslose und verzweifelte Palästinenser

Die Boykott-, Desinvestitions- und Sanktionskampagne (BDS) wird noch mehr von ihnen produzieren.  Von Clifford D. May Vor einigen Jahren hatte Daniel Birnbaum, ein israelischer Geschäftsmann, eine...