Stefan Frank

0 KOMMENTARE
138 BEITRÄGE
Stefan Frank ist freischaffender Publizist und lebt an der deutschen Nordseeküste. Er schreibt regelmässig über Antisemitismus und andere gesellschaftspolitische Themen, u.a. für die „Achse des Guten“, „Factum“, das Gatestone Institute, die „Jüdische Rundschau“ und „Lizas Welt“. Zwischen 2007 und 2012 veröffentlichte er drei Bücher über die Finanz- und Schuldenkrise, zuletzt "Kreditinferno. Ewige Schuldenkrise und monetäres Chaos."

Neuste Beiträge

Palästinensische Autonomiebehörde ermuntert zum Krieg, nicht zum Frieden

Wenn man wissen will, warum der immer wieder beschworene idyllische Zustand, in dem ein jüdischer und ein arabischer Staat im Land zwischen dem Jordan und...

Palästinensische Autonomiebehörde: Geld an Terroristen, jetzt ganz offen

Nur Tage, nachdem der amerikanische Kongress den Taylor Force Act beschlossen hatte – ein Gesetz, das es den Vereinigten Staaten untersagt, Geld an die Palästinensische...

EU-Geld für Terrorverherrlichung unter dem Deckmantel der Kulturförderung

Unter dem Mantel der Kulturförderung finanzieren die Europäische Union und einzelne europäische Staaten – darunter auch die Schweiz – Organisationen in den Palästinensischen Autonomiegebieten, die...

USA stoppen Zahlungen an Palästinensische Autonomiebehörde, solange diese Renten an Terroristen bezahlt

Der amerikanische Kongress hat ein Gesetz verabschiedet, das für Israel und das jüdische Volk wohl noch wichtiger ist als der Umzug der amerikanischen Botschaft nach...

EU-Parlament: Vorhang auf für Stimme zur Abschaffung Israels

Diese Woche war Omar Barghouti, der Gründer der BDS-Bewegung, die anstrebt, den Staat Israel durch einen Boykott von Waren und Personen zu zerstören, im Europäischen...