SCHLAGWORTE: Zweiter Weltkrieg

Zum Holocaustgedenktag: Die Geschichte von Mule (Shmulik) Feingold

Auf dem Foto sieht man die Hochzeit von Tova (Gitalle). Es ist das Mädchen, das "Mule" in einem Brunnen fand und mit nach Israel brachte. Links, sitzend, sieht man "Mule" und daneben seine Frau Esther. Ganz rechts die Cousine von Esther. Foto zVg Tal Leder.
Als junger Mensch musste 'Mule' (Shmulik) Feingold mit ansehen, wie seine gesamte Familie ermordet wurde. Mit grossem Überlebenswillen und besessen von dem Gedanken sich...

Carl Lutz rettete Zehntausenden Juden das Leben – Würdigung für Schweizer...

Carl Lutz links mit Brille. Foto ARCHIV FÜR ZEITGESCHICHTE ETH ZÜRICH / AGNES HIRSCHI / FORTEPAN©2010-2014. Creative Commons CC-BY-SA-3.0
Der Schweizer Vorsitz der International Holocaust Remembrance Alliance (IHRA) endete 2017 mit der Würdigung des grossen Schweizers Carl Lutz. Die Ehrerweisung für den Diplomaten...

Die UN-Resolution vom 29. November 1947: Gab es einen Zusammenhang mit...

Ehemalige KZ-Buchenwald-Häftlinge auf einem Schiff im Hafen von Haifa, 15. Juli 1945. Foto PD
Es wird weithin angenommen, dass die Katastrophe des europäischen Judentums im Zweiten Weltkrieg einen entscheidenden Einfluss hatte auf den am 29. November 1947 erfolgten...

Schweiz fördert Projekte um Wissen über Holocaust an Jugendliche zu vermitteln

Foto EDA/TILMAN RENZ
An der Vollversammlung der International Holocaust Remembrance Alliance (IHRA) am Montag in Bern, hat der Schweizer IHRA-Vorsitz eine Web-App zur Thematik des Holocaust und...

Oskar Schindler – Wer ein einziges Leben rettet, rettet die ganze...

Szene aus Schindlers Liste, ein Spielfilm von Steven Spielberg. Foto Screenshot Youtube
Seit Steven Spielbergs Film „Schindlers Liste“ ist der deutsche Geschäftsmann Oskar Schindler ein Symbol für Zivilcourage. Mit Tricks hat er die Nazis überlistet und...

Niederländische Notare an antijüdischen Massnahmen während der Schoah beteiligt

Coverfoto des Buches "Kille mist" (Kalter Nebenl) von Raymund Schütz
„Während des Zweiten Weltkriegs nahm die niederländische Notarkammer eine pragmatische Haltung gegenüber den Massnahmen der deutschen Besatzer ein. Sie wollte nicht wahrhaben, dass ihre...

Israels berühmtester Fotograf gestorben

David Rubinger hat wie kein anderer die Geschichte Israels mit seiner Leica festgehalten. 1924 in Wien geboren, schloss sich er sich nach dem Einmarsch der...

Ein Gebot von Anstand und Redlichkeit: Ernst Prodolliet, 1905-1984

Das Ortsmuseum Amriswil hat die Geschichte des Amriswiler Konsuls und Fluchthelfers Ernst Prodolliet (1905 – 1984) und seiner Frau Frieda (1901 – 1990) aufgearbeitet....

Holocaust-Überlebender begleicht „Schuld“ mit Rettung syrischer Christen

Am Vorabend der Annexion Österreichs durch Nazideutschland im Jahr 1938, floh der 19-jährige George Weidenfeld von Wien in das Vereinigte Königreich. Er begann bei...

Die verlorenen Holocaust-Kinder

Polnische Forscher untersuchen die wenig bekannte Geschichte der jüdischen Kinder, die während des Zweiten Weltkrieges von christlichen Eltern adoptiert wurden und am Kriegsende eine...

Videos