Schlagworte UNO

UNO

Danke, Herr Bundesrat Ignazio Cassis!

Ein Interview in der Aargauer Zeitung mit Bundesrat Ignazio Cassis hat letzte Woche für Wirbel gesorgt. Der Departementsvorsteher des Eidgenössischen Departements für auswärtige Angelegenheiten...

UN-Sicherheitsrat weigert sich, die Hamas für Raketenangriffe zu verurteilen

Der Sicherheitsrat der Vereinten Nationen hat es versäumt, die Hamas zu verurteilen, für die über 180 Mörsergranaten und Raketen die von der Terrororganisation in...

Gaza und die falsche Moral Europas und der UNO

Es gibt viele Länder auf der Welt, die diesen Monat die Hände über dem Kopf zusammengeschlagen und so getan haben, als würden sie sich...

UNRWA, die Schweiz und das vererbte „Flüchtlings“ Problem

Zwischen 2008 und 2017 hat die Schweiz 231 Millionen US-Dollar (rund 220 Millionen Schweizer Franken) an das umstrittene Palästinenserhilfswerk der Vereinten Nationen, UNRWA, gezahlt....

Keine Hoffnung für Gaza: Wie die Hamas mit Hilfe der UNO das Land ruiniert

Armut, Verzweiflung, Arbeitslosigkeit, kaputte Infrastruktur, Korruption – in Gaza gäbe es genug zu tun, aber statt das Land aufzubauen und der Zivilgesellschaft zu helfen,...

Der Terrorpfad der NGO-Industrie

Letzte Woche hatte Professor Gerald Steinberg, der Gründer und Präsident der in Jerusalem ansässigen Organisation NGO Monitor, eine „eilige Nachricht“: Die dänische Regierung hatte...

Der Weg zum UN-Teilungsplan vom 29. November 1947 – Teil 2: Das Wunder von New York

Grossbritannien hatte den Juden in der Balfour-Deklaration vom 2. November 1917 eine „nationale Heimstätte in Palästina“ in Aussicht gestellt und mit just diesem Auftrag...

Syrien – Ein militärischer Einsatz Israels erstmals bestätigt

Solange die Israelis nach angeblichen Bombenangriffen in Syrien nichts bestätigten, die Syrer sich ausschwiegen und andere Beteiligte an dem Bürgerkrieg, wie Iran, Russland oder...

Austritte aus der Unesco: Warum die USA und Israel richtig handeln

Die Unesco hat sich zuletzt immer stärker von einer Kultur- und Bildungsorganisation in ein Kampf- und Propagandainstrument gegen Israel verwandelt. Sogar unleugbare historische Tatsachen...

Wie Uno und EU das Geschäft der BDS-Bewegung betreiben

Der Menschenrechtskommissar der Vereinten Nationen verschickt «Blaue Briefe» an Unternehmen, die Business in israelischen Siedlungen betreiben. In den Räumlichkeiten des europäischen Parlaments hält eine...
Audiatur-Online unterstützen

Meist gelesen

COVID-19: Israel tut mehr für die Palästinenser als die palästinensische Autonomiebehörde

Die Vorsitzende des israelischen Parlamentsausschusses, der sich mit der COVID-19-Pandemie befasst, sagte am Dienstag, Israel tue mehr, um den Palästinensern bei der...

Souveränität im Jordantal anwenden, jetzt

Das Jordantal ist Israels einzige verteidigbare Ostgrenze, und die israelische Souveränität ist dort für die Entmilitarisierung eines künftigen palästinensischen Staates von entscheidender...

Schlupflöcher in den Anti-Terror-Gesetzen und -Verordnungen der EU

Die Europäische Union (EU) fertigte vor einiger Zeit einen eigenen Katalog an, der verschiedene Anti-Terror-Gesetze und Verordnungen enthält. Die im Jahr 1996...

UN-Menschenrechte: Durban und die Aussonderung Israels

Am 10. Dezember 1948 verabschiedete die UNO-Vollversammlung die Allgemeine Erklärung der Menschenrechte. Sie wurde vom französisch-jüdischen Juristen René Cassin verfasst. Nach dem...