Israelisches COVID-19-Schnelldiagnostik-Kit in Produktion

0
465
BATM's Schnelldiagnostik-Kit. Foto zVg
BATM's Schnelldiagnostik-Kit. Foto zVg
Lesezeit: 2 Minuten

Ein Krankenhaus-Laborkit zur Diagnose von COVID-19 in 50 Minuten nähert sich dem Markt, während ein Heimkit innerhalb von vier Monaten fertig sein wird, so der Gründer des israelischen Unternehmens BATM.

Ein Schnelldiagnostik-Kit, das eine Coronavirusinfektion aus Speichelproben innerhalb von 50 Minuten nachweisen kann, befindet sich derzeit „in der Phase der Produktion und des Hochfahrens“, so Dr. Zvi Marom, CEO des israelischen Unternehmens BATM.

In einem früheren Bericht über die Entwicklung des Kits erklärte Marom, dass der BATM-Test mit den Geräten der derzeitigen krankenhausbasierten Methode zur Diagnose von COVID-19, kompatibel ist.

„Natürlich werden wir mit Anfragen ziemlich überhäuft, aber ich glaube, dass wir in einigen Wochen in der Lage sein werden, unsere Ausrüstung an fast jeden zu verschicken, der sie haben möchte“, sagte Marom.

Er sagte, dass BATM mit akademischen und Forschungseinrichtungen, hauptsächlich in Europa, zusammenarbeitet, um den Bausatz zu einem für die Grossproduktion geeigneten Preis zur Verfügung zu stellen.

Ausserdem berichtete Marom gegenüber der Nachrichtenagentur ISRAEL21c, dass die Firma auch ein Heimdiagnostik-Kit für COVID-19 entwickelt. In Zusammenarbeit mit einer Firma namens Novamed wird ein Kit erstellt, mit dem in wenigen Minuten eine Speichelprobe analysiert werden kann, die das schwere akute Atemwegssyndrom COVID-19 identifiziert, welches die Coronavirus-Krankheit verursacht.

„Wir sind zu dem Schluss gekommen, dass wir etwas vorlegen müssen, das der allgemeinen Bevölkerung hilft“, sagte er. „Wir wollen den Menschen die Möglichkeit geben, sich zu Hause zu testen und wenn Sie gesund und jung sind, können sie sich einfach zu Hause erholen und erst einen Arzt anrufen, wenn sie sich wirklich schlecht fühlen“, sagt Marom.

Er hofft, dass der Heimtest für COVID-19 innerhalb der nächsten drei bis vier Monate serienreif sein wird. Selbst wenn die derzeitige Epidemie bis dahin vorüber ist, sagt er, wird das Coronavirus „uns in Zukunft wahrscheinlich noch öfter besuchen“, und die Testkits werden es den Menschen ermöglichen, sich zu Hause zu testen.

„Die Kombination aus einem sehr genauen Labortest und einem Heimkit ist ein guter Anfang, um zu sehen, was vor sich geht“, sagt Marom.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.