Schlagworte Antisemitism

Antisemitism

Was steht wirklich hinter einem Wirtschaftsboykott gegen Israel?

Vor kurzem machte Trondheim in der jüdischen Presse Schlagzeilen. Die norwegische Stadt hatte einen Boykott über alle israelischen Erzeugnisse aus Judäa und Samaria verhängt...

Verschwörung statt Verstand: die antisemitische Konstruktion der „Sayanim“

Wer sich kritisch mit dem palästinensischen Antisemitismus befasst, läuft vor allem in den Untiefen sozialer Netzwerke zunehmend Gefahr, wegen dieser Kritik von dessen Anhängerinnen...
00:23:28

Europäische Christen – Terrorismus, Sicherheit und Israel

Vergangene Woche fand im Europäischen Parlament in Brüssel eine der grössten pro-israelischen Konferenzen statt, organisiert von der Europäischen Christlichen Politischen Bewegung in Zusammenarbeit mit...
00:17:14

Britische Premierministerin May verurteilt Antisemitismus der Labour-Partei

In einer Rede vor den Conservative Friends of Israel bezeichnet Theresa May die Balfour-Deklaration als ‚eines der bedeutendsten Schriftstücke der Geschichte‘. In ihrer Ansprache rügte...

Unberüchtigt antisemitisch

Charlotte Knobloch, Vorsitzende der Israelitischen Kultusgemeinde München, darf nicht behaupten, dass der Antizionist Abraham Melzer „für seine antisemitischen Äusserungen regelrecht berüchtigt" sei. So urteilte...

Plakativer Antisemitismus in Zürich

Am Zürcher Hauptbahnhof sind derzeit elf grosse Plakate zu sehen, die einen antisemitischen Charakter haben. Die Schweizer Bundesbahnen behaupten, sie könnten dagegen nichts tun....

Eine mutige, jugendliche jüdische Stimme in Europa

Anlässlich einer Sitzung der parteiübergreifenden Arbeitsgruppe gegen Antisemitismus im Europäischen Parlament am 16. November 2016 in Brüssel, reflektierten drei Vertreter jüdischer Studentenorganisationen zum Thema:...

„The War of a Million Cuts“ von Manfred Gerstenfeld – Jetzt als Download verfügbar

In seinem Buch The War of A Million Cuts versammelt und analysiert der Jerusalemer Antisemitismusforscher Manfred Gerstenfeld, Formen des aktuellen Antisemitismus und der Diffamierung...

„Antisemitismus ist Information.“

Der Kommunikationspsychologe Leo Sucharewicz weiss, wie man Antisemitismus bekämpft; “Mit besserer, schnellerer aber vor allem rechtzeitiger Information“. Im Interview mit Yvette Schwerdt erklärt er,...

Britische Labour-Partei: Inkompetenz im Kampf gegen Antisemitismus

Das Versagen der britischen Labour-Partei bei der Bekämpfung des Antisemitismus in den eigenen Reihen, habe „etwas geschaffen, das manche einen ‚sicheren Ort’ für Leute...
Audiatur-Online unterstützen

Meist gelesen

Vom Verfassungsschutz beobachtete Erbakan-Stiftung baut Strukturen auf

Die Gruppierung „Erbakan Vakfi“ (Erbakan-Stiftung) wird in einigen Bundesländern in Deutschland vom Verfassungsschutz beobachtet. Sie gilt als extremistisch ausgerichteter Teil der...

Erste offizielle Delegation der Vereinigten Arabischen Emirate besuchte Israel

Ein weiterer wichtiger Meilenstein für den Frieden in der Region wurde am Dienstag  erreicht, als eine Delegation hochrangiger Vertreter der Vereinigten...

Palästinensische Autonomiebehörde: Kein Geld für Medikamente und Ausrüstung aber für Waffen und Terroristen im Überfluss

Sicher, es ist schon eine Ironie, dass ein palästinensischer Führer, der Israel beschuldigt hat, das Coronavirus zu verbreiten, sich selbst in...

Jerusalem benennt Zugang zur Altstadt nach 2 gefallenen Soldatinnen

Die Stadtverwaltung von Jerusalem benannte die berühmte Treppe, die zum Damaskustor am Eingang zur Altstadt führt, nach den Grenzpolizistinnen Hadas Malka...