SCHLAGWORTE: Jüdische Allgemeine

Georges Bensoussan über muslimischen Antisemitismus, Islamismus und Terror: „Die Täter sind...

0
Symbolbild. Foto *Jezza - https://www.flickr.com/photos/49283475@N00/7991799867/in/photostream/, CC BY 2.0, https://commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=21475317
Georges Bensoussan stammt aus einer marokkanisch-jüdischen Familie, die nach Frankreich auswandern musste. Als Historiker hat er sich auf die jüdische Geschichte Europas...

Antisemitismus-Debatten oder Die unerträgliche Leichtigkeit von Ignoranz und Doppelmoral

2
Symbolbild. Foto Shutterstock
Kaum ein Tag vergeht, an dem nicht ein Workshop, ein Vortrag, eine Diskussionsrunde oder Veranstaltung zum Thema Antisemitismus stattfindet. In der vergangenen Woche wurde...

Evangelische Akademie Bad Boll verweigert den Dialog

5
Südflügel und Villa der Evangelischen Akademie Bad Boll. Foto © Evangelische Akademie, Giacinto Carlucci
Die Evangelische Akademie Bad Boll lud 2010 die Hamas zu einer Konferenz ein, die Terrorgruppe aber konnte nicht kommen. Nun, im Jahr 2018, sorgt...

Vereinte Nationen gegen Israel – Wie die UNO den jüdischen Staat...

3
Vereinte Nationen gegen Israel. Wie die UNO den jüdischen Staat delegitimiert. Foto zVg
Ein neues Buch von Alex Feuerherdt und Florian Markl bietet einen Überblick über die anti-israelischen Aktionen der UNO. Seit 1947 steht Israel pausenlos am...

ARD zeigt „Auserwählt und Ausgegrenzt – der Hass auf Juden in...

1
"Al Quds" Tag 2016 in Berlin. Foto Frederik Schindler
Eigentlich kann man dem deutsch-französischen Fernsehsender Arte dankbar sein: Wäre der Film „Auserwählt und Ausgegrenzt – der Hass auf Juden in Europa“ regulär ausgestrahlt...

Die wahrscheinlich älteste jüdische Stiftung Deutschlands – Ein historisches Juwel

0
Das Ephraim-Palais in Berlin geht auf den Vater des Stiftungsgründers, Veitel Heine Ephraim, zurück – einen Schutzjuden des Königs. Foto PD
Der Judaist Karl Erich Grözinger will die wahrscheinlich älteste jüdische Stiftung Deutschlands wiederbeleben. von Jérôme Lombard An einen Tag im Oktober 2002 wird sich Karl Erich...

CDU gegen Israelboykottbewegung BDS: Warum der Beschluss nicht genügt

0
Als erste Partei in Deutschland hat die CDU einen förmlichen Beschluss gegen die Israelboykottbewegung BDS gefasst und diese als antisemitisch bezeichnet. Das ist ein...

Plakativer Antisemitismus in Zürich

13
Am Zürcher Hauptbahnhof sind derzeit elf grosse Plakate zu sehen, die einen antisemitischen Charakter haben. Die Schweizer Bundesbahnen behaupten, sie könnten dagegen nichts tun....

Medienschau mit Matthias J. Becker

0
Die Terrorattacken in den USA, Frankreich und Deutschland waren für die Schweizer Medienberichterstattung der letzten Zeit von zentraler Bedeutung. Vor diesem Hintergrund betrachteten die...

Antisemitische Propaganda auf dem Berliner Al-Quds-Tag

2
"Al Quds" Tag 2016 in Berlin. Foto Frederik Schindler
Auch in diesem Jahr sind am sogenannten Al-Quds-Tag 800 Israelfeinde in Berlin auf die Strasse gegangen, um gegen das Existenzrecht Israels zu demonstrieren. Zuvor...