SCHLAGWORTE: Holocaustleugnung

Mahmoud Abbas, der Mufti und der Holocaust

The Holocaust in the eyes of Mahmoud Abbas, (Hebr). Foto zVg
Dr. Edy Cohen, 1972 in Beirut geboren, ist 1990 von Libanon nach Frankreich geflohen. Anlass war die Ermordung seines Vaters durch die Hisbollah-Miliz, weil...

Britische Labour-Partei: Inkompetenz im Kampf gegen Antisemitismus

Foto RonF/Flickr.com, CC BY 2.0
Das Versagen der britischen Labour-Partei bei der Bekämpfung des Antisemitismus in den eigenen Reihen, habe „etwas geschaffen, das manche einen ‚sicheren Ort’ für Leute...

Iran: Die Rückkehr von Ahmadinedschad & Co.

Der ehemalige Präsident des Iran, Mahmud Ahmadinedschad, der sagt, er wolle „die revolutionären Ideale neu definieren“ die vom Führer der Islamischen Revolution von 1979,...

Der Missbrauch des Begriffs ‚Faschismus‘ in Verbindung mit Israel

Es ist derzeit ein weltweites Phänomen, dass Linke wie auch eine zunehmende Zahl Liberaler das Mantra herunterleiern, Israel würde von Extremisten regiert und verwandele...

Ist der linke Israelhass heilbar?

Viel ist in den letzten Monaten geschrieben worden über das Wiederaufleben von Political Correctness, Identitätspolitik und der unseligen Dogmen der „Soziale-Gerechtigkeits“-Linken. Teil 2 von Der...

Bayreuth, CodePink und humanitärer Antisemitismus

Einmal im Jahr fällt Bayreuth ein überregionales, ja, sogar europaweites Interesse zu – dann nämlich, wenn dort im Sommer die Richard-Wagner-Festspiele stattfinden und sich...

Iran – Vom wahnsinnigen Tiger zum braven Kätzchen?

Die Sanktionen gegen den Iran sind Geschichte, und sowohl das Regime in Teheran als auch der Westen bejubeln diesen Schritt frenetisch. Die Welt, so...

Iran will weiteren Holocaust-Karikaturenwettbewerb durchführen

Der Iran hat angekündigt, erneut einen Wettbewerb für den Holocaust leugnende Karikaturen abzuhalten. Israelische Politiker haben die Vereinten Nationen dazu aufgerufen, sich öffentlich gegen...

Aktueller Antisemitismus

Empirische Langzeitstudien zur Sprache der aktuellen Judenfeindschaft zeigen: in den vergangenen zehn Jahren ist die Tabuisierungsschwelle für Verbal-Antisemitismen gesunken. Insbesondere im Internet wird kontinuierlich...

„Global Forum for Combating Antisemitism“ endet in Jerusalem

Vom 12.-14. Mai fand in Jerusalem zum fünften Mal das „Global Forum for Combating Antisemitism“ statt. Das Forum wurde vom israelischen Aussenministerium und dem...