SCHLAGWORTE: Holocaustleugnung

Haben sich die Niederlande auf jüdische Themen eingeschossen?

Als im Februar eine Gruppe niederländisch-türkischer Jugendliche in einem Interview auf dem Sender Nederlands 2 Hitler, den Holocaust und die Tötung von jüdischen Babies...

Missbrauch des Holocaust-Gedenktags

Die UN-Generalversammlung erklärte 2005 den 27. Januar zum internationalen Holocaust-Gedenktag, allerdings einige Jahrzehnte zu spät. Es ist der Jahrestag der Befreiung des KZ Auschwitz-Birkenau...

Lévy: Antizionismus neue Mutation des Antisemitismus

Bernard-Henri Lévy bezeichnete den zeitgenössischen Antizionismus als „die neue Mutation des Antisemitismus Virus“, so berichtete die Jerusalem Post. Der bekannte französisch-jüdische Intellektuelle sprach an einer...

Wo die Islamisten Recht haben

Wenn ein westlicher Politiker die Freiheit, Religion zu verspotten, verteidigt – eine zunehmend seltenere Spezies, besonders seit dem jüngsten Antiislamvideo auf YouTube –, kann...

Juden, Muslime, der Holocaust und Israel

Heute spricht Aussenministerin Clinton an einer Veranstaltung im U.S. Holocaust Memorial Museum, organsiert in Zusammenarbeit mit CFR und CNN, zum Thema Genozid-Prävention. Ich wünschte...

Liebesgrüsse aus Teheran

Das iranische Regime hat es derzeit nicht gerade leicht. Wie lange sich Assad, einer der engsten Verbündeten der Mullahs, noch halten kann, scheint absehbar...

Iran: Trickfilme über den Holocaust untergraben Vertrauen

Die Tatsache, dass die iranischen Führer fortdauernd damit drohen, Israel zu zerstören und vielleicht einen zweiten Holocaust in Gang setzen könnten – und dabei...