SCHLAGWORTE: Deutsch-Israelische Gesellschaft

Evangelische Akademie Bad Boll verweigert den Dialog

Südflügel und Villa der Evangelischen Akademie Bad Boll. Foto © Evangelische Akademie, Giacinto Carlucci
Die Evangelische Akademie Bad Boll lud 2010 die Hamas zu einer Konferenz ein, die Terrorgruppe aber konnte nicht kommen. Nun, im Jahr 2018, sorgt...

Heinrich-Böll-Stiftung hat sich umentschieden – Keine Intifada-Konferenz mit Hamas und PFLP

Intifada in Shuafat 2014. Foto Sliman Khader/Flash90
Die Heinrich-Böll-Stiftung (HBS) – die mit über 50 Millionen Euro Steuergeldern finanzierte Parteistiftung der Partei Bündnis 90/Die Grünen – hat sich offenbar, anders als...

Der Deutsche Israelkongress soll fortgesetzt werden

Der Deutsche Israelkongress, der am vergangenen Wochenende bereits zum vierten Mal stattgefunden hat, wird eine Fortsetzung finden, wie Sacha Stawski, Vorsitzender von ILI - I...

Bayreuth – eine Stadt sah Pink! oder: Die vier edlen Wahrheiten...

Aufs Theatermachen, das muss man den Bayreuthern lassen, verstehen sie sich. Eben wurde in der Wagnerstadt eine Posse auf die Bühne gebracht, die das...

Europäische Allianz für Israel gegründet

In Berlin wurde am Wochenende die „European Alliance for Israel“ gegründet. Neben der Gesellschaft Israel-Schweiz und der Deutsch-Israelischen Gesellschaft gehören weitere 13 Israel-Freundschaftsgesellschaften zur...