Foto Shtisel
Foto Shtisel

„Shtisel“, die israelische Serie über Haredi-Juden, die auf Netflix zu einem Überraschungserfolg wurde, bekommt eine dritte Staffel. Der Mitbegründer der Serie, Yehonatan Indursky, bestätigte bei einem Vortrag in London am Dienstagabend, dass die Autoren bereits fleissig daran sind, die kommende Staffel zu gestalten, dies berichtete unter anderem die Times of Israel.

 

Die Serie wurde erstmals 2013 in Israel ausgestrahlt und dauerte nur zwei Staffeln, wobei ihre Stars die Hoffnung äusserten, dass sie wiederbelebt werden würde.

„Shtisel“ begleitet einen vor kurzem verwitweten Mann und seine Sohn, die versuchen die Liebe innerhalb der Grenzen ihres religiösen Lebens zu finden. Die Hauptfigur ist Akiva, ein junger Haredi-Mann, der in Jerusalems Stadtteil Mea She’arim lebt (gespielt von Michael Aloni, ebenfalls einer der Stars von When Heroes Fly). Sein Vater will, dass er einen ganz bestimmten Weg geht, aber Akiva ist sich nicht ganz sicher, ob er ihn gehen kann.

Diesen Beitrag teilen
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  • 3
  •  
  •