SCHLAGWORTE: Ultraorthodoxes Judentum

Netanjahus Achillessehne

0
Premierminister Benjamin Netanyahu (rechts) und Israels damals neuer Verteidigungsminister Avigdor Lieberman treffen am 30. Mai 2016 zu einer gemeinsamen Pressekonferenz in der Knesset ein. Foto Yonatan Sindel/Flash90
Genau einen Monat nach ihrer Konstituierung hat sich die 21. Knesset am 29. Mai 2019 schon wieder selbst aufgelöst. Erstmals gibt es somit eine Knesset in der...

Israelischer Netflix-Hit „Shtisel“ wird um eine dritte Staffel verlängert

2
Foto Shtisel
"Shtisel", die israelische Serie über Haredi-Juden, die auf Netflix zu einem Überraschungserfolg wurde, bekommt eine dritte Staffel. Der Mitbegründer der Serie, Yehonatan Indursky, bestätigte...

Netflix fügt neue israelische Inhalte hinzu

0
When Heroes Fly. Foto Nitai Netzer/Keshet International.
"When Heroes Fly", "Shtisel" und weitere Produktionen sind jetzt mit Untertiteln für Nutzer auf der ganzen Welt verfügbar. Laut der Jerusalem Post hat Netflix...

Yehuda Meshi Zahav – Vom religiösen Fanatiker zum zionistischen Pragmatiker

0
Yehuda Meshi-Zahav. Foto zVg
Er ist streng-gläubiger Jude, sucht aber die Nähe zu christlichen Pastoren, entstammt einem fanatisch-antizionistischem Milieu, steht aber mit Leib und Seele zu Israel, hat...

„Charedi sein ist eine Lebensart“ – Über die Entwicklungen in der...

0
Foto Adam Jones from Kelowna, BC, Canada - Orthodox Father and Child with Soldiers - Western Wall - Jerusalem - Israel, CC BY-SA 2.0, https://commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=35364896
Rabbi Jehoshua Pfeffer ist ein ultraorthodoxer, "charedischer" Rabbiner. Er wuchs in England auf und wanderte nach der Matura nach Israel aus, wo er einige...

Zoharim: Wo verlorene, ultra-orthodoxe Jugendliche ein Heim finden

1
Foto zVg
Ultra-orthodoxe Jungs, die aus ihrem engumschriebenen Rahmen ausgebrochen sind und orientierungslos herumirren, finden in Zoharim ein sicheres zu Hause und bekommen dort auch eine...

Ultraorthodoxe Israelis und der Militärdienst

0
Vor wenigen Wochen boten sich dem Zuschauer in Israel einige erschreckende Bilder: Protestierende orthodoxe jüdische Männer, welche Strassen blockierten und den Verkehr aufhielten, wurden von israelischen Polizisten zum Teil grob weggezerrt oder mit Wasserwerfern zum Aufstehen gezwungen. Foto Yonatan Sindel/Flash90
Vor wenigen Wochen boten sich dem Zuschauer in Israel erschreckende Bilder: Protestierende orthodoxe jüdische Männer, welche Strassen blockierten und den Verkehr aufhielten, wurden von...

Heldengedenktag und Bevölkerungsstatistik

4
Heldengedenktag. Foto David Michael Cohen/TPS
Seit Beginn der Zählung um 1860 wurden 23.544 Kämpfer und Soldaten in Israel getötet. Allein im vergangenen Jahr, seit dem letzten Gedenktag für die...

Einer gegen 120 israelische Abgeordnete

1
„Glauben Sie an Gott?“ Die Zeitung Haaretz schickte im September, im Vorfeld der hohen jüdischen Feiertage, an alle 120 Abgeordneten der Knesset eine kurze...

Alte Mauer trifft auf neues Judentum

0
Es geschah nicht zum ersten Mal. Als jüdische Pilger von überall aus der alten Welt in Scharen zum Tempel strömten, um das höchste Fest...