Start Meinung & Analyse

Meinung & Analyse

Das Coronavirus und die weltweiten Verschwörungstheorien

Die vielen Verschwörungstheorien, die weltweit über das Coronavirus (COVID-19) kursieren, schüren die Angst und bedrohen die öffentliche Gesundheit. Sie reichen von Anschuldigungen...

Coronavirus und die finanziellen Prioritäten der Palästinensischen Autonomiebehörde

Mit der Summe, welche die Palästinensische Autonomiebehörde (PA) im März an Terroristen ausgezahlt hat, hätte sie 387’143 Coronavirus-Testkits oder 465 Beatmungsgeräte kaufen...

Die Türkei, das Coronavirus und die „jüdische Verschwörung“

Die Türkei scheint die Coronakrise relativ gut zu bewältigen, wenngleich die niedrigen Fallzahlen zeigen, dass nur eine geringe Zahl an Tests durchgeführt...

Israel, der Corona-Virus und ein Schabbat für die ganze Welt

Israel fühlt sich als Familie. Das Konzept der Privatsphäre ist unbekannt, meint ein Soziologe. Am dritten Wochenende im März verordnete die Regierung...

Coronavirus, Gott und die Wissenschaft

Als der israelische Premierminister Benjamin Netanjahu am 21. März in einem Fernsehinterview sagte, dass "wir mit Gottes Hilfe die Coronavirus-Krise durchstehen", unterbrach...

Italien im Krieg mit dem Coronavirus

Wer weiss, wie viele dieser Gesichter, die wie nie zuvor die Todesanzeigen der Lokalzeitung im von der Epidemie stark betroffenen Bergamo füllen,...

Islamisten halten das Coronavirus für eine „zionistisch-amerikanische Verschwörung“

Während die Coronavirus (COVID-19)-Pandemie über die ganze Welt fegt, vertreten einige Islamisten die Theorie, dass Allah die Ungläubigen für die Missachtung seiner...

Wer bedrängt die palästinensischen Christen?

Während christliche Offizielle damit beschäftigt sind, Israel zu verdammen und Verleumdungen in Bezug auf das Land zu verbreiten, werden die Christen in...

Israel: Die Geschichte des Landes ist jüdisch, nicht palästinensisch

Die Behauptung der gewählten Vertreter der israelisch-arabischen Bevölkerung, sie seien die ursprünglichen Eigentümer des Landes, während die jüdischen Bürger Israels (und damit...

Wer verwehrt den Palästinensern das Wahlrecht?

Gestern, am 2. März, gingen die israelischen Wähler zum zehnten Mal seit der Unterzeichnung der Osloer Abkommen mit den Palästinensern 1993 an...

Der Antisemitismus kann nur mit politischen Massnahmen und nicht mit Lippenbekenntnissen bekämpft werden

Der Antisemitismus wird dann wirklich gefährlich, wenn er zum Organisationsprinzip einer Gesellschaft wird. Dies geschah im vergangenen Jahrhundert unter dem Nationalsozialismus und...

Warum junge Europäer israelische «Siedler» nicht verstehen können

Als sich im vergangenen Monat die führenden Politiker der Welt in Jerusalem versammelten, um an Auschwitz zu erinnern und der 75 Jahre...
- Advertisment - Audiatur-Online unterstützen

Oft gelesen

UNRWA: Das Elend geht weiter

1
Das Palästinenser-Flüchtlingshilfswerk UNRWA hat einen neuen Generalsekretär, der Schweizer ist wie sein Vorgänger. Dass sich bei der Einrichtung, die aus vielen Gründen...