Anti-Terrorismus Weltgipfel in Herzliya

0
100
General Shlomo "Sami" Turgeman, Kommandant des Southern Command der Israeli Defense Forces (IDF) am 15. World Summit on Counter-Terrorism. Foto ICT
Lesezeit: < 1 Minute

In Herzliya tagt diese Woche die 15. Internationale Anti-Terrorismus Konferenz („World Summit on Counter-Terrorism“) unter dem Titel „Shifting Sands of Terrorism“.

Die Konferenz, organisiert vom International Institute for Counter-Terrorism (ICT), adressiert die Herausforderungen des Terrorismus, mit der die internationale Gemeinschaft gegenwärtig konfrontiert ist. Das ICT schreibt in seiner Einladung, angesichts des kontinuierlichen Aufstiegs von ISIS, der Verbreitung von hausgemachtem Terrorismus und der Instabilität in Syrien, Irak und Afrika sei der Gipfel so relevant und ausschlaggebend wie noch nie.

An dem Anlass nehmen über 1’000 Top-Entscheidungsträger, Verteidigungs-, Geheimdienst- und Polizeibeamte, sowie prominente Akademiker und Vertreter der weltweit führenden Sicherheitsindustrie-Firmen aus über 60 Ländern teil.

Für Mittwoch und Donnerstag stehen zahlreiche Workshops zu Terror-Akteuren, dem Terrorismus-Umfeld sowie Anti-Terror-Strategien auf dem Programm.

Die Konferenz kann live mitverfolgt werden: Livestream

Detaillierte Angaben zu den Workshops finden sich hier: Programm

Quelle ICT