SCHLAGWORTE: Sicherheit

Das Ende des Christentums im Nahen Osten ?

Die zerstörte syrisch-orthodoxe Kirche St. Ephraim in Mossul. Foto Jaco Klamer/Aid to the Church in Need
Konvertieren, bezahlen oder sterben. Vor fünf Jahren war dies die "Wahl", die der Islamische Staat (IS) den Christen in Mosul, der damals drittgrössten Stadt...

Israelischer Soldat bei Terroranschlag in Gush Etzion ermordet

Israelische Sicherheitskräfte an der Stelle, an der am 8. August 2019 die Leiche des nicht uniformierten israelischen Soldaten Dvir Sorek tot mit Stichwunden augefunden wurde. Foto Gershon Elinson/Flash90
In Gusch Etzion ist am Donnerstagmorgen ein seit Mittwoch vermisster israelischer Soldat aus Ofra leblos am Strassenrand gefunden worden. Er wurde mit mehreren Messerstichen...

Schweizer Illustrierte: Ein skandalöses Interview mit dem iranischen Botschafter

Foto Screenshot schweizer-illustrierte.ch
Das laut Eigendefinition „beliebteste und meistgelesene People-Magazin der Schweiz“ hat ein Interview mit dem iranischen Botschafter geführt und dabei auf kritische Fragen vollständig verzichtet....

Irak: Fünf Jahre nach der IS-Invasion droht Christen weiter Gefahr

Marktplatz von Bartella einen Monat nach der Befreiung vom IS. Foto World Watch Monitor
Vor knapp zwei Jahren endete die dreijährige Besetzung der nordirakischen Stadt Mossul und der umliegenden Dörfer durch den „Islamischen Staat“ (IS). Zehntausende Christen waren...

„Deutschland existiert nicht!“ – Eine Analyse der Reichsbürgerbewegung

Foto Screenshot Broschüre „Reichsbürger“ und „Selbstverwalter“ vom Bundesamt für Verfassungsschutz und den Landesbehörden für Verfassungsschutz
Lange Zeit sahen sowohl die deutschen Sicherheits- und Ordnungskräfte als auch die politische Führung die so genannten "Reichsbürger" als eine kleine, wenn auch bizarre...

Was das verbergen der Kippa über Europa sagt

Ein weiteres gesellschaftliches Tabu zum Antisemitismus in Deutschland wurde gebrochen. Der für Antisemitismus zuständige nationale Beauftragte Felix Klein sagte kürzlich: "Ich kann Juden nicht...

Tempelberg: Höchst provokative Juden

Foto U.S. Holocaust Memorial Museum/Julien Bryan Archive
Einst hingen diese Schilder in Deutschland. Stellen wir uns vor, ein Jude hätte diese Schilder ignoriert und einen Platz betreten, den er nicht hätte...

Terroristen in israelischen Gefängnissen: „Hotelstandards auf Kosten des Steuerzahlers“

Palästinensische Gefangene in einem Gefängnis im Ayalon-Komplex. Foto Nati Shohat/Flash90
Terroristen in israelischen Gefängnissen erhalten Millionen von Schekel an Spezialnahrung für ihre Festtage, einen teuren Fernseher in jeder Zelle, einen Tischtennistisch, Computerspiele, Trainingsgeräte, eine...

Israelischer Musiker in Berlin von Palästinensern attackiert

Foto Screenshot Ruptly / Youtube.com
Im Berliner Viertel Neukölln wurde am Samstag dem 4. Mai auf dem Hermann-Platz der israelische Klarinettist Daniel Gurfinkel von einer Gruppe Palästinenser angegriffen und...

Ägypten, Iran und die aktuelle Eskalation im Gazastreifen

Raketenabschuss aus dem Gazastreifen in Richtung einer südisraelische Stadt. Foto Yossi Zamir/Flash90
Die derzeitige Konfliktsituation zwischen Israel und militanten Gruppen im Gazastreifen ist nicht mangels Vermittlung eingetreten. Es passierte trotz solcher Bemühungen.   von Jacob Nagel Die...