SCHLAGWORTE: Terrorismus

Das Schweigen der Palästinensischen Autonomiebehörde zum Mord an einem jüdischen Teenager

Israelische Sicherheitskräfte an der Stelle, an der am 8. August 2019 die Leiche von Dvir Sorek gefunden wurde. Foto Gershon Elinson/Flash90
Palästinenser feiern erneut den Mord an einem Juden - diesmal am 18-jährigen Dvir Sorek, einem unbewaffneten Soldaten, der erstochen wurde und dessen Leiche am...

Hamas droht „Hunderte von Raketen“ auf Israel zu feuern

Hamas-Chef Yahya Sinwar. Foto Shebab / Facebook
Der Führer der Hamas im Gazastreifen, Yahya Sinwar, traf sich am Dienstagabend mit den Bewohnern von Khan Younis im südlichen Gazastreifen und diskutierte die...

Die Volksfront zur Befreiung Palästinas (PFLP) auf der EU-Terrorliste belassen

"Aktivisten" vor einem Bild des PFLP-Gründers George Habasch. Foto PFLP / Twitter
Die Terrororganisation PFLP steht seit 2002 auf der EU-Liste verbotener Terrororganisationen. Doch sie und ihre Sympathisanten im Europäischen Parlament betreiben eine Lobbykampagne mit dem...

Israelischer Soldat bei Terroranschlag in Gush Etzion ermordet

Israelische Sicherheitskräfte an der Stelle, an der am 8. August 2019 die Leiche des nicht uniformierten israelischen Soldaten Dvir Sorek tot mit Stichwunden augefunden wurde. Foto Gershon Elinson/Flash90
In Gusch Etzion ist am Donnerstagmorgen ein seit Mittwoch vermisster israelischer Soldat aus Ofra leblos am Strassenrand gefunden worden. Er wurde mit mehreren Messerstichen...

Der Hamas-Iran-Plan zur Eliminierung Israels

Die Hamas-Delegation unter der Führung von Saleh al-Arouri (Saleh Arouri) diese Woche im Iran. Foto Mehr News Agency/ CC 4.0.
Hat die Hamas, die palästinensische Terrororganisation die den Gazastreifen regiert, endlich die Zwei-Staaten-Lösung akzeptiert und ihr Ziel Israel zu zerstören, aufgegeben?   von Bassam Tawil Die...

Schweizer Illustrierte: Ein skandalöses Interview mit dem iranischen Botschafter

Foto Screenshot schweizer-illustrierte.ch
Das laut Eigendefinition „beliebteste und meistgelesene People-Magazin der Schweiz“ hat ein Interview mit dem iranischen Botschafter geführt und dabei auf kritische Fragen vollständig verzichtet....

Raketenangriffe sind die Ursache für Israels Blockade

Mitglieder der Al-Quds-Brigaden, dem sogenannten Militärflügel der Terrorgruppe des islamischen Dschihad, am 15. November 2018 an einem Aufmarsch in der Stadt Rafah im südlichen Gazastreifen. Foto Abed Rahim Khatib/ Flash90
Nachdem die Hamas und der Palästinensische Islamische Dschihad (PIJ) im Mai über 700 Raketen bei Angriffen auf Israel eingesetzt haben, bei denen vier israelische...

Israels Geheimdienste vereitelten 50 Terroranschläge in 20 Ländern

Polizeiliche Intervention am Abend eines Attentats in Straßburg, 11. Dezember 2018. Foto Guillaume.G, CC BY-SA 4.0, https://commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=75168605
Israelische Geheimdienste haben in den letzten 3 Jahren rund 50 Terroranschläge des Islamischen Staates und vom Iran gesponserte Attentate in verschiedenen Ländern der Welt...

Setzen sich hochrangige Offiziere der iranischen Revolutionsgarden ab?

"Desertierende" Generale von rechts nach links: Alin Nasiri, ehem. Kommandeur der Ansar-al-Mahdi-Schutzeinheit der Spionageabwehr des IRGC; Mustafa Rabiei, ehem. Kommandeur der IRGC-Überwachungseinheit; Mohammad Tawallaii, ehem. Kommandeur der IRGC-Division für strategische Angelegenheiten. Foto zVg Jerusalem Center for Public Affairs
Seitdem das Iranische Revolutionsgardencorps (IRGC) zur Terrororganisation erklärt wurde, mehren sich im Ausland Berichte über Fahnenflucht sowie die Verhaftung hochrangiger Vertreter der Garden. Gleichzeitig...

„Ich glaube dies ist die schlimmste Zeit für Juden in Frankreich...

Antisemitisches Graffiti an den Fenstern des Restaurant Bagelstein in Paris am 9. Februar 2019. Foto Screenshot YouTube
Ich versuche gerade, die Pariser Synagoge zu finden, vor der kürzlich eine 79-jährige jüdische Frau verletzt wurde, als ihr eine Pétanque-Stahlkugel auf den Kopf...