Möbelwagen mit Drogen auf dem Weg nach Gaza abgefangen

Lesezeit: < 1 Minute

Inspektoren der israelischen Hafenbehörde vereitelten einen Versuch, mehrere tausend Kapseln Captagon über den Grenzübergang Tarkumiah in den Gazastreifen zu transportieren.

Diese Pillen enthalten die Amphetaminverbindung Fenethyllinhydrochlorid, die dem Gebraucher das Gefüh, sowohl unermüdlich als auch furchtlos zu sein. Sie erlangten in der jüngeren Vergangenheit erhebliche Popularität im Umfeld des IS und nahestehenden Terrorgruppen.

Ein LKW, der angeblich Möbel von Hebron nach Gaza transportierte, erregte den Verdacht von Grenzkontrollbeamten, die siebzehn Beutel mit Tabletten in der Innenverkleidung eines Hockers entdeckten. Die Drogen wurden beschlagnahmt und der Fall wurde an die israelische Polizei weitergeleitet.

Artikel zum Thema

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Stay Connected

5,447FansGefällt mir
214NachfolgerFolgen
1,308NachfolgerFolgen

NEU

Wenn Ihnen dieser Beitrag gefallen hat: Unterstützen Sie uns. Danke!