Eine Patientin kommt zur Untersuchung in die Coronavirus-Teststation auf dem Gelände der Maccabi Klinik in der Al-Isfahani-Strasse in Jerusalem, 1. April 2020. Foto Yehonatan Valtser/TPS
Eine Patientin kommt zur Untersuchung in die Coronavirus-Teststation auf dem Gelände der Maccabi Klinik in der Al-Isfahani-Strasse in Jerusalem, 1. April 2020. Foto Yehonatan Valtser/TPS
Lesezeit: < 1 Minute

Am Sonntag wurden in Israel 2.565 neue Coronavirus-Fälle gemeldet, teilte das Gesundheitsministerium am Montagmorgen mit. Die Gesamtzahl der Fälle beläuft sich bisher auf 188.427.

Gestern wurden 24.449 Testergebnisse erfasst.

Derzeit befinden sich etwa 643 Personen in einem ernsten Zustand, von denen sind 170 Patienten an Beatmungsgeräten.

Insgesamt starben nach Angaben des israelischen Gesundheitsministeriums 1.256 Menschen an den Folgen des Coronavirus.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.