Schlagworte Zürich

Zürich

Corona und Antisemitismus: Ein krudes Gemenge

Auf den Kundgebungen gegen die coronabedingten Einschränkungen des täglichen Lebens geben Verschwörungsideologen verschiedener Couleur den Ton an. Der Antisemitismus spielt in ihrem...

Schweiz und Israel starten Programm für Start-ups

Zum ersten Mal erhalten ausgewählte Schweizer Hightech-Start-ups Zugang zu israelischen Start-up-Accelerator-Programmen. Sie lernen israelische Kollegen kennen, arbeiten mit ihnen zusammen und tauchen...

Schweizer KZ-Häftlinge – Ein kritischer Blick auf die Geschichte der Schweiz im 2. Weltkrieg

Mindestens 391 Schweizerinnen und Schweizer wurden zwischen 1933 und 1945 vom NS-Regime in Konzentrationslagern inhaftiert. Im neuen Buch «Die Schweizer KZ-Häftlinge» wird ihr Schicksal...

Das Schweizer Fernsehen (SRF) und die Schikanen gegen Israel

Ausgerechnet am Abend des 8. Oktober, dem Beginn des jüdischen Versöhnungstags Jom Kippur, veranstaltete das Schweizer Radio und Fernsehen (SRF) einen Filmabend zum Nahen...

Kampagne gegen Tourismus nach Israel: „Grassroots Al-Quds“ auf Europatournee

Eine Organisation, die dem Tourismus nach Israel den Krieg erklärt hat, BDS befürwortet und dessen Protagonistin zum bewaffneten Kampf aufruft, tingelt derzeit durch Europas...

Leila Khaled, verhinderte Massenmörderin: 50 Jahre nach ihrer ersten Flugzeugentführung

Vor 50 Jahren, am 29. August 1969, entführte die damals 25-jährige Leila Khaled zum ersten Mal in ihrem Leben ein Passagierflugzeug. Gut ein Jahr...

Schawuot – der Anfang einer Reise?

Der Hauptteil unseres Lebens verbringen wir damit, mit der Welt zurechtzukommen. Wir arbeiten, erziehen, putzen, reparieren, zahlen, schreiben, planen, essen, schlafen. Oder anders gesagt,...

Antisemitismusbericht für die Deutschschweiz: Handlungsbedarf bei Hate Speech

Der Schweizerische Israelitische Gemeindebund SIG und die Stiftung gegen Rassismus und Antisemitismus GRA veröffentlichen heute den Antisemitismusbericht 2018 für die Deutschschweiz. Dieser zeigt, dass...

„Dem Zionismus das Rückgrat brechen“: Ein Abend im Zürcher „Kosmos“ (ohne Manal Tamimi)

73 Jahre nach der Befreiung des Konzentrations- und Vernichtungslagers Auschwitz-Birkenau sollte die Palästinenserin Manal Tamimi, die öffentlich zum Judenmord aufruft, in Zürich über Israel...

Shawan Jabarin oder Dr. Jekyll und Mr. Hyde zu Gast in Bern

In Bern soll am Donnerstag (25. Oktober 2018, Anm. d. Red.) Shawan Jabarin, Chef der palästinensischen Organisation Al-Haq, in einer Einrichtung der katholischen Kirche...
Audiatur-Online unterstützen

Meist gelesen

Antisemitismus und Verfassungsfeindlichkeit: Eng miteinander verbunden

Das Landesamt für Verfassungsschutz des Bundeslandes Berlin hat eine Broschüre zu „Antisemitismus in verfassungsfeindlichen Ideologien und Bestrebungen“ vorgelegt. Der Antisemitismus ist in...

Germania: casi salienti di antisemitismo nel passato decennio

È difficile tenere traccia dei principali atti antisemiti in quei Paesi europei dove l'odio è smisurato. Per quanto riguarda la Germania, ad...

Vor 100 Jahren begann das britische Mandat

Am 30. Juni 1920, vor 100 Jahren, ging Herbert Samuel in Palästina an Land, um als britischer Hochkommissar das ihm zugeteilte Mandat...

Hamas und Fatah Pressekonferenz: Was steckt dahinter?

Die rivalisierenden palästinensischen Fraktionen Fatah und die in Gaza ansässige Hamas hielten in Ramallah eine äusserst seltene gemeinsame Pressekonferenz ab, um gegen...