Schlagworte Zivilcourage

Zivilcourage

Antisemiten geschont – „Der Staat bestärkt die Täter“

Ein jüdischer Gastronom in Berlin fühlt sich gegenüber antisemitischen Attacken von den Behörden im Stich gelassen – doch der Hilfeschrei des Sohnes eines Holocaust-Überlebenden...

Jülicher Gesellschaft ehrt Nahost-Korrespondent Ulrich Sahm

Der langjährige deutsche Nahost-Korrespondent und Audiatur-Online Autor Ulrich Sahm mit Sitz in Jerusalem erhält den Preis 2018 der Jülicher Gesellschaft gegen das Vergessen und...

Oskar Schindler – Wer ein einziges Leben rettet, rettet die ganze Welt

Seit Steven Spielbergs Film „Schindlers Liste“ ist der deutsche Geschäftsmann Oskar Schindler ein Symbol für Zivilcourage. Mit Tricks hat er die Nazis überlistet und...

Eine mutige, jugendliche jüdische Stimme in Europa

Anlässlich einer Sitzung der parteiübergreifenden Arbeitsgruppe gegen Antisemitismus im Europäischen Parlament am 16. November 2016 in Brüssel, reflektierten drei Vertreter jüdischer Studentenorganisationen zum Thema:...

Sir Nicholas Winton ist gestorben – ein Nachruf

Mit 106 Jahren starb vor 2 Wochen der Brite, Sir Nicholaus Winton, der im Alleingang 699 jüdische Kinder vor dem Holocaust rettete. Von Sabrina Goldemann....
Audiatur-Online unterstützen

Meist gelesen

Erdoğan’s „Heilige Weisheit“ oder warum er die Hagia Sophia in eine Moschee konvertiert

Am 10. Juli erklärte der türkische Präsident Recep Tayyip Erdoğan, dass die berühmte Hagia Sophia in Istanbul, die jahrhundertelang eine christliche...

Israel: Gehässige Töne verfinstern den politischen Diskurs

Bilder von Protesten in Israel zeigen keine stolzen Israelis, die vom Coronavirus betroffen sind, sondern Randalierer, die versuchen, das Land zu destabilisieren. Sie werden von rücksichtslosen Politikern ermutigt.

Die Welt hat auf die ARD gewartet…

Am 12.Juli 2020 hat die deutsche Fernsehanstalt ARD zur besten Sendezeit im WELTSPIEGEL unter dem Titel „Israel: Annexion mit Rückendeckung der...

236 Politiker fordern die EU auf, die Hisbollah zu verbieten

In einem offenen Brief fordern 236 Politiker aus verschiedenen europäischen Ländern und den USA die Europäische Union auf, ein vollständiges Verbot der Hisbollah zu erlassen.