Schlagworte Zionismus

Zionismus

Europas lascher Kampf gegen den Antisemitismus

Anfang letzten Monats veröffentlichte die European Union Agency for Fundamental Rights (FRA – EU-Agentur für grundlegende Rechte) – ein offizielles europäisches Gremium – einen...

Ein genialer Schnitzer und seine Folgen

Israels Ministerpräsident Benjamin Netanjahu hat mit "einem Schnitzer" das geschafft, was auf korrektem Wege nie möglich gewesen wäre: Die Rolle des Mufti von Jerusalem...

Aktueller Antisemitismus

Empirische Langzeitstudien zur Sprache der aktuellen Judenfeindschaft zeigen: in den vergangenen zehn Jahren ist die Tabuisierungsschwelle für Verbal-Antisemitismen gesunken. Insbesondere im Internet wird kontinuierlich...

Frankreich an Juden: Kommt zurück!

Der französische Wirtschaftsminister Emmanuel Macron traf bei einer dreitägigen Israelreise französische Juden, die Aliyah gemacht haben – und versuchte, sie nach Frankreich zurückzulocken. von Stefan...

Gehobener Judenhass

Eine zu enge Antisemitismus-Definition versperrt den Blick auf die Ressentiments gebildeter Schichten. von Monika Schwarz-Friesel, Jüdische Allgemeine Die Kluft zwischen Erkenntnissen der empirischen Antisemitismusforschung und den Meinungen...

„Israel sollte vernichtet werden“ sagt hoher iranischer Beamter

Ein hochrangiger iranischer Beamter hat bekräftigt, dass der Iran die Vernichtung des Staates Israel, trotz erneuerter Beziehungen zu den Westmächten, als zentrale aussenpolitische Option ansieht. Hossein...

Erinnerungen an Sand und Meer: Gush Katif 10-Jahre nach der Vertreibung

Für die 9.000 Bewohner von Gush Katif, die während des einseitigen Rückzugs Israels aus dem südwestlichen Zipfel des Gaza-Streifens entwurzelt wurden, sind die Erinnerungen...

Warum die Palästinenser keinen Frieden mit Israel schliessen können

Es gibt zwei Hauptgründe, warum die Palästinenser niemals ein echtes und ernsthaftes Friedensabkommen mit Israel unterzeichnen werden – zumindest nicht in der näheren Zukunft. Der...

Jonathan Sacks: Wenn Europa seine Juden verliert, wird es seine Freiheit verlieren

Die moralische Kritik an Israel wegen der Menschenrechte, verkörpert in der globalen BDS-Bewegung (dt. Boykott, Kapitalabzug und Sanktionen) hat es geschafft, die jüdische Öffentlichkeit...

Zeugen des irakischen Farhud

In den ersten beiden Junitagen des Jahres 1941 wurden in Bagdad unzählige jüdische Frauen vergewaltigt, mehr als 2.000 Juden verletzt, 900 Häuser sowie 586...
Audiatur-Online unterstützen

Meist gelesen

Tuvia Tenenbom: „Hey Leute, ich bin es, ein Jude“

Tuvia Tenenbom, der Gründer des Jewish Theater of New York, ist berühmt für seine Reportagen über seine Reisen und Begegnungen. Anfang...
00:09:46

Video zeigt Verbindungen zwischen NGOs und der Terrororganisation PFLP

Laut Recherchen von NGO Monitor haben zahlreiche palästinensische NGOs umfangreiche Verbindungen zur Volksfront für die Befreiung Palästinas (PFLP), welche von der...

Weitere Länder verbieten die Muslimbruderschaft

Während 92 Jahren ist es der globalen Muslimbruderschaft gelungen, Franchiseunternehmen in der ganzen Welt aufzubauen. Trotz eines Machtzuwachses in mehreren Ländern nach...

Iran: Verhaftungswelle gegen Christen

Gericht verhängt Schuldsprüche wegen des Besitzes christlicher Literatur. Aufgrund eines neuen Gesetzes sind seit Mai mittlerweile 20 Christen verhaftet worden. Christliche Schriften wurden dabei als «staatsfeindliche Propaganda dargestellt.»