SCHLAGWORTE: Zeit des Nationalsozialismus

Wie ist der islamische Antisemitismus entstanden und welche Rolle spielte der...

0
Amin el Husseini im Gespräch mit islamischen Freiwilligen, u.a. der "Legion Aserbaidschan, Berlin, 19.12.1942. Foto Bundesarchiv, Bild 147-0483 / CC-BY-SA 3.0, CC BY-SA 3.0 de, https://commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=5337525
Wie ist der islamische Antisemitismus entstanden und welche Rolle spielte der deutsche Nationalsozialismus dabei? Das ist die Frage, der Matthias Küntzel in...

Wiesenthal-Zentrum erhält Liste von Nazis in Argentinien mit Konten bei der...

1
15 000 Menschen haben sich am 10. April 1938 in Buenos Aires bei einer Kundgebung zur Unterstützung Hitlers versammelt. Foto Delegación de Asociaciones Israelitas Argentinas DAIA
In Argentinien ist eine Liste mit den Namen von 12.000 Nazis aufgetaucht, die in Argentinien eine Auslandsorganisation (AO) betrieben und Konten bei...

Schweizer KZ-Häftlinge – Ein kritischer Blick auf die Geschichte der Schweiz...

0
Im Konzentrationslager Dachau hatte Albert Mülli keinen Namen mehr. Er war nur noch der politische Häftling Nummer 29'331. Quelle: Archiv für Zeitgeschichte der ETH Zürich
Mindestens 391 Schweizerinnen und Schweizer wurden zwischen 1933 und 1945 vom NS-Regime in Konzentrationslagern inhaftiert. Im neuen Buch «Die Schweizer KZ-Häftlinge» wird ihr Schicksal...

Mehr als 13 Millionen Dokumente von Holocaust-Opfern online

0
Foto Arolsen Archives International Center on Nazi Persecution.
Der Internationale Suchdienst in Deutschland (ITS) hat 13 Millionen Dokumente aus NS-Konzentrationslagern mit Informationen über mehr als 2,2 Millionen Menschen online veröffentlicht.   Die Initiative, das...

80. Jahrestag der Konferenz von Évian – Als 32 Staaten ihre...

0
13. Juli 1938; Myron Taylor, Vertreter der Vereinigten Staaten, hält eine Rede vor den Konferenzteilnehmern. Foto Yad Vashem Fotoarchiv 1619/43.
Aus Anlass des 80. Jahrestages der Évian-Konferenz von 1938 wird diese Woche am damaligen Tagungsort im Hotel Royal eine Gedenktafel angebracht werden, die an...

Warum gibt es in der Schweiz kein Holocaust-Museum?

2
Junge Frau an der Gedenkfeier im KZ Dachau. Foto CC0 Creative Commons.
Ein Jahr lang, so ist in einer Pressemitteilung des Bundesrates zu lesen, hat die Schweiz den Vorsitz der International Holocaust Remembrance Alliance (IHRA) geführt. Während dieser...

Anhaltende Verunsicherung: Zum Holocaust-Gedenktag 2018

2
Die 92-jährige Holocaust-Überlebende Anita Lasker-Wallfisch (Mitte) hielt die Gedenkrede im deutschen Bundestag. Foto Bundesregierung/Denzel
Es hat lange gebraucht. Ein halbes Jahrhundert. Erst seit 1996 gedenkt der Deutsche Bundestag jährlich am 27. Januar der Befreiung des Vernichtungslagers Auschwitz im...

Die Leichen im Keller des Basler Kunstmuseums

0
Kunstmuseum in Basel. Foto Andreas Schwarzkopf - Eigenes Werk, CC BY-SA 3.0, https://commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=48307441
Jüdische Fluchtkunst und Christoph Eymanns Erinnerungslücken. Wie das Basler Kunstmuseum aus der Nazi-Herrschaft Profit geschlagen hat.   von Joël Hoffmann, Basler Zeitung Christoph Eymann mag sich heute...

Schweiz fördert Projekte um Wissen über Holocaust an Jugendliche zu vermitteln

0
Foto EDA/TILMAN RENZ
An der Vollversammlung der International Holocaust Remembrance Alliance (IHRA) am Montag in Bern, hat der Schweizer IHRA-Vorsitz eine Web-App zur Thematik des Holocaust und...

„Die Unsrigen“ – Enthüllungen über den Holocaust in Litauen

0
Juli 1941. Nach der Besetzung der Litauischen SSR wurden die Juden von der litauischen "Heimwehr", die mit den Nationalsozialisten kollaborierte, sofort zusammengetrieben. Foto Bundesarchiv, Bild 183-B12290 / CC-BY-SA 3.0, CC BY-SA 3.0 de, Wikimedia Commons.
Über 200.000 Juden wurden in Litauen zwischen 1941 und 1944, hauptsächlich durch Angehörige der dafür aufgestellten Einsatzgruppen und ihrer Helfer ermordet. Mehr als 20.000...