SCHLAGWORTE: Völkerrecht

Über die israelischen „Ablenkungsmanöver“

Die Hayarkon Street in Tel Aviv an einem Yom Kippur. Foto Photo by Yoav Aziz on Unsplash.
„Die israelische Regierung vereinnahmt den Kampf gegen Antisemitismus, um von ihrer Besatzungspolitik abzulenken.“ erklärte kürzlich Ofer Waldman vom New Israel Fund im Interview mit...

Deutscher Anti-BDS-Beschluss macht Palästinenser wütend

Symbolbild. BDS-Graffiti auf einer Strasse in Bethlehem. Foto Miriam Alster/Flash 90
Palästinensische Organisationen protestieren heftig gegen den Beschluss des Deutschen Bundestages, die BDS-Bewegung als antisemitisch einzustufen und ihr öffentliche Räume und finanzielle Mittel zu verweigern....

Die Palästinenser verpassen eine weitere Gelegenheit

Der Präsident der Palästinensischen Autonomiebehörde, Mahmoud Abbas, sprach am 14. Januar 2018 vor dem PLO-Zentralausschuss in der Stadt Ramallah. Foto Flash90
Der grosse israelische Diplomat Abba Eban bemerkte einmal weitsichtig, dass die Palästinenser "nie eine Gelegenheit verpassen, eine Gelegenheit zu verpassen". Nun, sie werden eine...

Kriegsverbrechen: Einen Zettel in die Klagemauer stecken

Foto Brian Jeffery Beggerly - Flickr: IMG_1229, CC BY 2.0, https://commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=32696505
Vergangene Woche habe ich in Israel einen haarsträubenden Verstoss gegen das Völkerrecht begangen. Dieses „Kriegsverbrechen“ bestand darin, einen Zettel mit der Bitte um „Frieden,...

Warum Palästinenser aus dem Libanon flüchten

Das Flüchtlingslager Bourj el-Barajneh im Libanon. Foto Al Jazeera English - P1020710, CC BY-SA 2.0, https://commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=17498700
Die Palästinenser scheinen die Apartheid und die diskriminierenden Gesetze, denen sie im Libanon in den letzten Jahrzehnten ausgesetzt waren, endgültig satt zu haben. Sie...

Der UN-Menschenrechtsrat ist nach wie vor allergisch gegenüber Fakten

Aufruf an Zivilisten, die Grenze zu Israel zu stürmen. Foto Flash90
Das einzige Land der Welt das vom UN-Menschenrechtsrat offiziell wegen der Verteidigung seiner eigenen Grenzen verurteilt wurde ist Israel.   von Judith Bergman Seit März letzten Jahres...

Iran: Immer mehr Christen werden verfolgt

Eines der Ziele der islamischen Kräfte des Iran scheint es zu sein, die gesamte christliche Gemeinschaft, deren Vorfahren seit Jahrtausenden in diesem Land lebten, so zu bedrohen und einzuschüchtern, damit sie aus Angst vor Inhaftierung, Folter und Tod fliehen. Foto Arteen Arakel Lalabekyan - Own work, CC BY 4.0, https://commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=73257566
Die Verfolgung von Christen im Iran hat 2018 ein neues Ausmass erreicht wie aus einem ausführlichen Bericht hervorgeht, der gemeinsam von Open Doors, Middle...

Die UNO, der „Staat Palästina“ und die Folter von Frauen

Suha Jbara nach ihrer Freilassung im Krankenhaus. Foto Screenshot Alaraby TV/Youtube
Eine palästinensische Mutter von drei Kindern hat den Sicherheitskräften der Palästinensischen Autonomiebehörde (PA) vorgeworfen während der zwei Monate in denen sie in einem Gefängnis...

Die NGOs und Geldgeber hinter der BDS-Politik von Airbnb

Aufruhr während eines Interviews mit Ashton Kutcher bei den Airbnb Open in Los Angeles am 19. November 2016. Foto Screenshot Youtube.
Am 19. November veröffentlichte Airbnb eine Pressemitteilung, in der das Unternehmen ankündigte, es werde „Angebote“ aus „israelischen Siedlungen in der besetzten West Bank“ „entfernen“....

Schluss mit den Profilierungsversuchen rund um Khan al-Ahmar

Demonstration gegen den Abriss von Khan al-Ahmar im Juli 2018. Foto Yaniv Nadav/Flash90
Khan al-Ahmar ist eine Ansammlung provisorischer Hütten, die von Angehörigen des Beduinenstammes Jahalin Abu-Dahuk illegal errichtet wurden und ungefähr 28 Familien mit etwa 135...