SCHLAGWORTE: Versöhnung

Der Iran-Hamas Plan, Israel zu zerstören

In einem historischen Wiedererwachen mischt sich der Iran einmal mehr in die internen Angelegenheiten der Palästinenser ein. Dies lässt nichts Gutes für die Zukunft...

Palästinensische Normalisierung – Mit der Hamas, aber nicht mit Israel

Als diese Woche palästinensische Frauen gemeinsam mit israelischen Frauen an einem Marsch für den Frieden teilnahmen, wurden sie von vielen anderen Palästinensern, die ihre...

Strebt die Hamas möglicherweise eine Rolle im Stil der Hisbollah an?

Abu Ubaida, Sprecher der Izz ad-Din al-Qassam Brigaden, der so genante militärische Flügel der Hamas, spricht während einer Veranstaltung Rafah am 31. Januar 2017. Foto Abed Rahim Khatib / Flash90
Die islamistische Terrorgruppe hat begriffen, dass die Übernahme der vollen Verantwortung für den Gazastreifen viel Ärger mit sich bringt. Sie schliesst daher lieber ein...

Palästinensische „Versöhnung“: Der Dschihad klopft an!

Die palästinensische Terrororganisation Hamas hat einmal mehr klar gemacht, dass es ihre wahre Intention ist, den Kampf gegen Israel bis zur „Befreiung Palästinas, vom...

Die wahren Feinde der Palästinenser

Seit 2007 haben die Hamas und die Palästinensische Autonomiebehörde (PA) mindestens vier „Versöhnungs“-Vereinbarungen angekündigt, um ihre ein Jahr zuvor durch den Sieg der Hamas...

Menschenrechte im Propaganda-Kampf

Öffentlich zelebriertes Mitgefühl mit Toten oder Verletzten von Krieg und Terror gehört heute zum politisch korrekten guten Ton. Personalisierte Trauer gestaltet sich allerdings schwierig,...

Palästinensische Autonomiebehörde – Zurück ins Bett mit der Hamas

Das war ja vorherzusehen. Wenn er nur zwei Minuten Luft hat, verlegt sich der Präsident der Palästinensischen Autonomiebehörde (PA) Mahmoud Abbas wieder auf die...

Schlechte Nachrichten für Israel-Hasser

video
Nach allem, was man hört, ist der einem einflussreichen Clan in Hebron entstammende Scheich Abdullah Tamimi ein aussergewöhnlich mutiger und einzigartiger Palästinenser. Sein Mut besteht aber nicht...

Luthers Antisemitismus neu erwacht

Weltweit bereiten sich evangelische Kirchen darauf vor, den 500. Jahrestag ihres Gründers Martin Luther zu feiern. Martin Luthers bekannte antisemitischen Schmähschriften und biblischen Kommentare...

Tisch’a beAw – Zum Wiederaufbau des Tempels

Diesen Schabbat ist - im jüdischen Kalender - der 9.Aw, auf Hebräisch „Tisch’a beAw“. Dieser Tag ist ein höchst trauriger Tag in der jüdischen...