SCHLAGWORTE: Verschwörungstheorie

„Jude zu sein, kann heute ein Todesurteil bedeuten.“

„Mein Vater ist jüdisch. Meine Mutter ist jüdisch. Ich bin jüdisch“ – dies musste der Journalist Daniel Pearl am 21. Februar 2002 vor laufender...

Ein Sammelsurium an schwedischem Antisemitismus

Am 9. November 2015 fand im schwedischen Umeå zum Gedenken an die Kristallnacht eine Demonstration gegen Rassismus statt. Es gab nur einen Haken: Die...

Kampf gegen den Terror – Eine Frage des Konzepts

Weil nicht sein kann, was nicht sein darf“ (Morgenstern)  Der relativ erfolgreiche Kampf der Israelis gegen Terror ist in erster Linie eine Frage der Kenntnis...

Palästineser: Eine Welt voller Lügen, Täuschung und Fälschungen

Leider stecken die Führer der palästinensischen Autonomiebehörde (PA) weiter ihre Köpfe in den Sand und belügen alles und jeden - angefangen bei ihrem Volk...

Ein Jahrhundert palästinensischer Ablehnungshaltung beenden

Die Palästinenser sind auf dem falschen Weg und werden diesen nicht verlassen, bis die Welt fordert, dass sie es besser machen. Von Daniel Pipes Alle ein bis zwei...

Die feinen Freunde des Jeremy Corbyn

Jeremy Corbyn an der Spitze einer antiisraelischen Demonstration im Juli 2014. Foto RonF/Flickr, CC BY 2.0
Der neue Vorsitzende der britischen Labour Party steht dem jüdischen Staat mit grosser Ablehnung gegenüber und pflegt gute Kontakte zu einigen von dessen Feinden....

Der Mythos von Arafats Vergiftung

Jassir Arafat war einer der abscheulichsten politischen Führer des 20. Jahrhunderts. Er war der Vater des modernen Terrorismus, bis zum Ende seines Lebens liess...

Angeblicher Erzfeind der Türkei: „Der Drahtzieher“

Der grösste Feind der Türkei: das sind in den Augen ihrer islamistischen Herrscher nicht etwa die fanatischen Dschihadisten, die derzeit weite Landstriche in den...

Wie schützt man sich vor Propagandalawinen?

Eine Propagandalawine überrollt den Nahen Osten. Unter ihr wird alles begraben, was man je über Vernunft, Logik, Proportionalität, Faktenwissen oder gar verantwortungsvollen Journalismus gelernt...

Warum es Audiatur dringender denn je braucht

Am Anfang war ein Politiker, der sich unter der Gürtellinie fotografierte. Daraus entstand eine Affäre, welche die Schweizer Öffentlichkeit seit nun mehr zwei Wochen...