Schlagworte Vernichtungslager

Vernichtungslager

Die Araber und der Holocaust

Führende Persönlichkeiten aus aller Welt besuchten kürzlich Israel, um des 75. Jahrestages der Befreiung von Auschwitz zu gedenken. Gleichzeitig mit diesem Besuch...

Vor Ramallah ein schneller Boxenstopp in Yad Vashem oder umgekehrt

Europa verschliesst die Augen vor dem arabisch-muslimischen Antisemitismus, in dem Glauben, dass die arabische Welt keine Mitverantwortung für den Holocaust trägt und...

Eine der letzten Holocaust-Überlebenden aus Brasilien verstorben

Lulu Landwehr, die letzte Überlebende des Holocaust mit Wohnsitz in der brasilianischen Hauptstadt, ist am Sonntag verstorben. Ihre Familie berichtete, dass die 93-jährige Lulu...

„Der Schock der Kristallnacht öffnete meinen Eltern die Augen“

Kristallnacht, Freiburg im Breisgau am 9. November 1938   von George Moschytz Ich war damals vier Jahre alt, meine drei Geschwister zwischen zwei und neun. Die vergangenen...

Judenhass und Nationalismus – Über das Holocaustgesetz der polnischen Regierung

Das Holocaust-Gesetz der gegenwärtigen polnischen Regierung verstört Juden weltweit. Viele polnische Juden sind im Verlauf des letzten Jahrhunderts aus Polen vertrieben worden oder ausgewandert.   von...

Warum gibt es in der Schweiz kein Holocaust-Museum?

Ein Jahr lang, so ist in einer Pressemitteilung des Bundesrates zu lesen, hat die Schweiz den Vorsitz der International Holocaust Remembrance Alliance (IHRA) geführt. Während dieser...

Anhaltende Verunsicherung: Zum Holocaust-Gedenktag 2018

Es hat lange gebraucht. Ein halbes Jahrhundert. Erst seit 1996 gedenkt der Deutsche Bundestag jährlich am 27. Januar der Befreiung des Vernichtungslagers Auschwitz im...

Eine neue Holocaust-Lektion für Polen

Wer sich nicht an die Vergangenheit erinnern kann, ist dazu verdammt, sie zu wiederholen, sagte der Philosoph George Santayana in einer zeitlosen Mahnung, die...

Integrationskurs mit Pflichtbesuch in Ausschwitz?

„Ich fände es sinnvoll, wenn jeder, der in diesem Land lebt, verpflichtet würde, mindestens einmal in seinem Leben eine KZ-Gedenkstätte besucht zu haben. Das...

Heute vor 73 Jahren begann der Aufstand im Warschauer Ghetto

Heute vor 73 Jahren, am 19.April 1943, begann der Aufstand im Warschauer Ghetto. Es war ein Aufstand der im Warschauer Ghetto gefangenen Juden gegen ihre...
Audiatur-Online unterstützen

Meist gelesen

Welle des Antisemitismus in Zusammenhang mit dem COVID-19 Ausbruch

Eine diese Woche veröffentlichte Studie zeigt, dass während der aktuellen COVID-19-Pandemie eine Welle des Antisemitismus über die Welt hereingebrochen ist.   Die Studie des...

Geht es wirklich nur um die “Annexion“ ?

Die Absicht Israels, seine Souveränität auf Teile des Westjordanlandes, insbesondere auf die jüdischen Siedlungen und das strategische Jordantal, auszudehnen, bedeutet für palästinensische...

Neue Studie enthüllt Antisemitismus auf TikTok

Die Social-Media-Plattform TikTok ist laut einem neuen Bericht eine wachsende Brutstätte von Antisemitismus. Unter der Leitung der Forscher Gabriel Weimann, Professor für Kommunikation...

Whistleblower entlarvt Korruption innerhalb der Palästinensischen Autonomiebehörde

Auch die Korruption innerhalb der Palästinensischen Autonomiebehörde (PA) beschäftigt derzeit die Menschen in den Palästinensischen Gebieten. Bis vor wenigen Tagen war der...