SCHLAGWORTE: Vereinte Nationen

Der UN-Menschenrechtsrat ist nach wie vor allergisch gegenüber Fakten

Aufruf an Zivilisten, die Grenze zu Israel zu stürmen. Foto Flash90
Das einzige Land der Welt das vom UN-Menschenrechtsrat offiziell wegen der Verteidigung seiner eigenen Grenzen verurteilt wurde ist Israel.   von Judith Bergman Seit März letzten Jahres...

Genug ist Genug: Protest gegen die anti-israelische Ausrichtung der UNO

Rally Genf 18.3.2019
UN Watch hat zusammen mit anderen Organisationen zu einem Protest gegen die Anti-Israel-Verzerrung des UN-Menschenrechtsrates (UNHRC) am 18. März 2019 auf dem Place des...

Wie die deutsche Bundesregierung Israel verrät

Tag der offenen Tür im Bundeskanzleramt (Berlin) am 26. & 27. August 2017. Foto Mutter Erde, CC BY-SA 4.0, https://commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=61985140
Die deutsche Bundesregierung, das hat sie in den letzten Wochen auf vielfältige Weise klargemacht, wird ihren internationalen Kampf zur Delegitimierung Israels bis zum Endsieg...

Palästinenser, ihr müsst nicht als Flüchtlinge leben

Foto UNRWA Werbung auf Twitter
In der amerikanischen Politik sind dramatische Verschiebungen selten. Ein unverkennbares Beispiel ist jedoch die Entscheidung der Trump-Administration, die Zahlungen an das Hilfswerk der Vereinten...

Netanjahu an Iran: Wir haben ein Auge auf euch gerichtet

Foto Avi Ohayon, GPO
Israel mag zu den eher unbeliebten Ländern der 193 Mitgliedsstaaten der UNO gehören, doch sein Ministerpräsident ist einer der elektrisierendsten Redner. Und wenn es...

Palästinensische Flüchtlinge: Trump’s Realitäts-Check

Nikki Haley, US-Botschafterin bei den Vereinten Nationen. Foto U.S. Department of State from United States. Gemeinfrei, https://commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=70119559
Der von der Trump-Regierung vorgesehene Plan, die US-Politik in der Frage der palästinensischen Flüchtlinge zu revidieren, ist längst überfällig.   von Ruthie Blum Laut Medienberichten wird die...

Christliche Initiative für die Rückführung getöteter Israelis aus dem Gazastreifen

Hadar Goldin und Oron Shaul. Foto zVg
Während weiterhin Fragen und Gespräche über ein Abkommen zwischen der Hamas und Israel kursieren, wurde in dieser Woche eine Initiative in der christlichen Welt...

Ein anhaltender Mythos: Die Verbindung zwischen Holocaust und der Gründung Israels

Ankunft von Juden in Haifa 1930. Foto Government Press Office (Israel), CC BY-SA 3.0, https://commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=22811760
Mythen sind, wie es scheint, unausrottbar, insbesondere solche über Juden – selbst, wenn sie nicht nur den historischen Tatsachen, sondern auch der elementarsten Logik...

Vollzieht Europa eine Kehrwende hinsichtlich Israel?

Foto EP/Didier Bauweraerts
Letzte Woche konnte man merkwürdige, verblüffende und äusserst ungewohnte Töne vernehmen. Womöglich ein implodierender Trump-Tweet? Kim Jong-Un, der nun endlich sein Nukleararsenal zerstört? Ein...

Deir Yassin: Es gab kein Massaker

Deir Yassin. Foto PD
Deir Yassin ist einer der Gründungsmythen des palästinensischen Narrativs, wonach die Israelis im Jahr 1948 in einem friedlichen palästinensischen Dorf 254 Menschen ermordet, vergewaltigt...