SCHLAGWORTE: UN-Teilungsplan für Palästina

Die Palästinenser verpassen eine weitere Gelegenheit

0
Der Präsident der Palästinensischen Autonomiebehörde, Mahmoud Abbas, sprach am 14. Januar 2018 vor dem PLO-Zentralausschuss in der Stadt Ramallah. Foto Flash90
Der grosse israelische Diplomat Abba Eban bemerkte einmal weitsichtig, dass die Palästinenser "nie eine Gelegenheit verpassen, eine Gelegenheit zu verpassen". Nun, sie werden eine...

Evangelische Kirche im Rheinland: Staatsgründung Israels „ein Datum im christlichen...

0
Die Kirche aller Nationen (lat. Basilica Agoniae Domini; auch Kirche der Nationen oder Todesangstbasilika) ist ein römisch-katholischer Sakralbau im Garten Getsemani am Fusse des Ölbergs in Jerusalem und gehört zum Lateinischen Patriarchat von Jerusalem. Foto Dan Lundberg - 20110224_Israel_0284 Jerusalem, CC BY-SA 2.0, https://commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=35424159
„Zum ersten Mal in der Geschichte der Evangelischen Kirche im Rheinland reisen Mitglieder der Kirchenleitung gemeinsam mit Vertretern jüdischer Gemeinden nach Israel. Anlass ist...

Israel mit 70: …und seine arabischen Nachbarn

1
Weniger als 3 Wochen vor Israels Unabhängigkeit wird die Flagge des zukünftigen jüdischen Staates bei einer Morgenparade auf einer Trainingsbasis der jungen israelischen Verteidigungskräfte am 27. April 1948 im noch britischen Mandat für Palästina gehisst. Foto Zoltan Kluger/GPO
Israel ist eine kleine jüdische Insel in einem überwältigenden muslimischen Ozean. Die Beziehungen zwischen Israel und seinen arabischen Nachbarn haben sich in den vergangenen...

Jerusalem – die Hauptstadt Israels.

0
Foto Kobi Richter/TPS
Präsident Trumps Anerkennung von Jerusalem als Hauptstadt Israels stellt nicht nur 70 Jahre amerikanische Politik auf den Kopf. Sie unterstreicht vielmehr, wie weit die...

Die UN-Resolution vom 29. November 1947: Gab es einen Zusammenhang mit...

1
Ehemalige KZ-Buchenwald-Häftlinge auf einem Schiff im Hafen von Haifa, 15. Juli 1945. Foto PD
Es wird weithin angenommen, dass die Katastrophe des europäischen Judentums im Zweiten Weltkrieg einen entscheidenden Einfluss hatte auf den am 29. November 1947 erfolgten...

Der Weg zum UN-Teilungsplan vom 29. November 1947 – Teil 2:...

1
Menschenmassen in Tel Aviv feiern 1947 das Votum der UNO für die Teilung. Foto Government Press Office / Hans Pinn.
Grossbritannien hatte den Juden in der Balfour-Deklaration vom 2. November 1917 eine „nationale Heimstätte in Palästina“ in Aussicht gestellt und mit just diesem Auftrag...

Der Weg zum UN-Teilungsplan vom 29. November 1947 – Teil 1:...

0
Die UN stimmte am 29. November 1947 über den Teilungsplan ab. Foto Government Press Office, Jerusalem.
Zwei für die Gründung Israels wichtige Ereignisse jähren sich diesen Monat. Der 2. November war der hundertste Jahrestag der Balfour-Deklaration. Am 29. November werden...

Pax Christi und der antisemitische Unsinn von palästinensischen Repräsentanten

1
Symbolbild. Foto Henning Schlottmann (User:H-stt) - , CC-BY 4.0, Wikimedia Commons.
Nach einer antiisraelischen Veranstaltung seiner Organisation, auf der Vertreter der Israelitischen Kultusgemeinde Linz rüde unterbrochen und zum Schweigen aufgefordert wurden, hat der Präsident von...

UN-Teilungsplan: Die Briten und der Mufti gegen Israel

3
Der Grossmufti von Jerusalem bei den bosnischen Freiwilligen-Verbänden der Waffen-SS. Foto Bundesarchiv, Bild 146-1970-041-50 / Mielke / CC-BY-SA 3.0, CC BY-SA 3.0 de, Wikimedia Commons.
Während in der UNO 1947 über eine Aufteilung des britischen Mandatsgebiets Palästina zwischen Juden und Arabern beratschlagt wurde, bestärkten die Briten den wichtigsten Führer...

Kirchenführer auf Abwegen

1
Eine afrikanische Theologin wollte im Auftrag des „Ökumenischen Begleitprogramms in Palästina und Israel“ (EAPPI) nach Bethlehem reisen, um dort an einer Veranstaltung teilzunehmen, auf...