Schlagworte Tora

Tora

Schawuot und die Rechtsstaatlichkeit

Beginnend mit dem Sonnenuntergang am 28. Mai und bis zum Sonnenuntergang am 30. Mai feiern Juden auf der ganzen Welt den Feiertag...

Yom HaShoah 2020: Ein neuer Virus belebt den alten Antisemitismus

Man stelle sich vor, die Covid-19-Pandemie bricht im Jahr 2020 aus und Juden haben keinen eigenen Staat. Antisemiten aller Art und ihre...

Pessach: Die modernen Lämmer und der Todesengel

„Es gibt nichts Neues unter der Sonne!“ – Predigte ein frommer und weiser Jude namens Schlomo (Koheleth, 1:9). In der Mitte des...

Aus der Geschichte gelernt? Die Ansprache von Frank Walter Steinmeier in Yad Vashem

Anlässlich des 75. Jahrestag der Befreiung des Vernichtungslagers Auschwitz, reisten rund 55 Staatsoberhäupter nach Jerusalem um der Gedenkveranstaltung des World Holocaust Forums...

Sukkot: Schützen Mauern vor jedem Unheil?

Mauern können Leben retten, wie am Jom Kippur dieses Jahres in der deutschen Stadt Halle. Während man darüber staunte, was für ein „Glück im...

Rosch haSchana: Der Hirte und die Herde

„Die Tora spricht zu uns mit unseren Begriffen, mit den Metaphern aus unserem Alltag“ – behaupten die Weisen des Talmuds. Die Prüfung am Ende...

Schawuot – der Anfang einer Reise?

Der Hauptteil unseres Lebens verbringen wir damit, mit der Welt zurechtzukommen. Wir arbeiten, erziehen, putzen, reparieren, zahlen, schreiben, planen, essen, schlafen. Oder anders gesagt,...

Schawuoth: Die Vorfahren von Boaz und die Nachkommen von Ruth

Viele Kindheitserinnerungen hängen mit dem Fest Schawuoth zusammen: Geruch und Geschmack von Käsekuchen, eine schlaflose Nacht und die ersten Sonnenstrahlen auf den gelben Seiten...

Pessach – „Ziehe dich zurück“

Über 200 Jahre lang waren die Israeliten unterdrückt worden, von einer mächtigen Nation, die ihre Herrschaft über alle benachbarten Völker ausgedehnt hatte, nicht nur...

Synagoge in Jerusalem beschädigt und geschändet

Vandalen brachen in der Nacht auf Montag in eine Synagoge im Jerusalemer Stadtteil Kiryat Yovel ein und beschädigten das Gebetshaus, indem sie Thora-Rollen und...
Audiatur-Online unterstützen

Meist gelesen

Türkisches islamisches Zentrum in der Nähe der Klagemauer in Jerusalem

Das Zentrum, das unter dem Namen "Khan Abu Khadija" bekannt ist, wurde von der türkischen staatlichen Hilfsorganisation TİKA renoviert, die in den...

Palästinenser in der Zwickmühle: Wie auf mögliche israelische Gebietsansprüche reagieren?

Die erklärte Absicht Israels, die Souveränität über einige Gebiete in Judäa und Samarien geltend zu machen, provoziert einen regelrechten Sturm der Entrüstung...

Israel testet Desinfektionstunnel für öffentliche Räume

Ein Hygienetunnel, der die ankommenden Besucher mit einer Desinfektionslösung benebelt, wird zur Zeit im Bloomfield-Stadion in Tel Aviv erprobt. von Naama Barak In einer...

UNRWA: Das Elend geht weiter

Das Palästinenser-Flüchtlingshilfswerk UNRWA hat einen neuen Generalsekretär, der Schweizer ist wie sein Vorgänger. Dass sich bei der Einrichtung, die aus vielen Gründen...