SCHLAGWORTE: Todesstrafe

27. Januar 1969 in Bagdad: 500.000 Menschen feiern die Hinrichtung von...

Die neun jüdischen Opfer waren: Ezra Naji Zilkha, 60, von Basrah, Charles Raphael Horesh, 45, aus Bagdad, Fouad Gabbay, 35, von Basrah, Yeheskel Gourji Namerdi, 32, von Basrah, Sabah Haim Dayan, 25, von Basrah, Daaud Ghali, 21, von Basrah, Naim Khedouri Helali, 21, aus Basrah, Heskel Saleh Heskel, 20, von Basrah, Daoud Heskel Barukh Dellal, 20, von Basrah, Foto PD
Am diesjährigen 27. Januar, dem Jahrestag der Befreiung des Konzentrationslagers Auschwitz, sollte auch einem anderen Ereignis aus der Geschichte der mörderischen Verfolgung der Juden...

Pakistan – Todesurteil gegen Christin Asia Bibi aufgehoben

Asia Bibi. Foto Screenshot Youtube
Neun Jahre war Asia Bibi hinter Gittern. Wegen angeblicher Blasphemie forderte die Anklage die Todesstrafe. Nun wurde das Todesurteil aufgehoben, das Oberste Gericht ordnete...

Irans vergessene verfolgte christliche Minderheit

Symbolbild. Platz in Teheran. Foto CC0 Creative Commons
Die Christen in der Islamischen Republik Iran befinden sich in einer ernsten Notlage, die in den Medien kaum wahrgenommen wird. Ursache ist eine neue...

Junge Anwälte in Israel gegen den Terrorismus

Foto Shutterstock
Im „Legal Forum for Israel“ sind 400 Anwälte, zumeist pro bono, damit befasst, „die Interessen des israelischen Volkes“ zu vertreten. Dabei suchen sie im...

Über staatliche und nichtstaatliche Hinrichtungen

Im August 2014 hat die Terrororganisation Hamas in Gaza, 18 "Kollaborateure" auf offener Strasse erschossen. Foto Screenshot Youtube
Nach schweren und besonders grausamen Terroranschlägen wurde von einigen israelischen Politikern, darunter Verteidigungsminister Avigdor Liberman, die Einführung einer Todesstrafe für Terroristen gefordert. Darüber wird jetzt...

Replik auf Richard C. Schneider bei Tachles

Kein Mensch muss den israelischen Regierungschef und seine Politik mögen. Aber ein Journalist und Gast in Israel hat nicht die Aufgabe, die Menschen dort...

Zehn Jahre Hamas in Gaza: Diktatur, Terror, Antisemitismus

Der Vorsitzende des Hamas Politbüros Ismail Hanija (links) mit dem Chef der Gaza-Hamas, Yahya Sinwar (rechts). Foto Screenshot Youtube
Vor zehn Jahren übernahm die Hamas nach grausamen Gefechten mit der Fatah im Gazastreifen die alleinige Macht. Seitdem hat die Terrororganisation ihr Herrschaftsgebiet in...

UN: Schweigen zu den in Gaza und Libanon getöteten Palästinensern

Hamas-Exekutionskommando. Foto Alresalah / Facebook
Der israelische Verteidigungsminister Avigdor Liberman rügte den UN-Sonderbeauftragten für den Nahen Osten, Nickolay Mladenov, für sein Schweigen in einigen jüngsten Fällen getöteter Palästinenser im...

„Einem Juden ein Haus zu verkaufen ist ein Verrat an Allah“

Ein palästinensischer Muslim, der das „Verbrechen“ begeht, Immobilien an Juden zu verkaufen, darf nicht erwarten, auf einem islamischen Friedhof bestattet zu werden. Eine Ehe...

Gutes Geld dem schlechten hinterherwerfen?

Drei europäische Länder, deren Flaggen ein Kreuz enthalten, werden sich bald damit befassen, ob sie weiterhin der Palästinensischen Autonomiebehörde, einer Behörde die offiziell die...