SCHLAGWORTE: Tag des Gedenkens an die Opfer des Nationalsozialismus

Stuttgart: 800 Juden und Christen gegen das Vergessen

0
Kranzniederlegung vor der Stuttgarter Synagoge. Foto Levi Dörflinger, ICEJ
Rund 800 Menschen haben in Stuttgart der sechs Millionen jüdischen Opfer des Holocaust und der Überlebenden gedacht. Mit einer Kranzniederlegung an der...

Neonazis in Finnland leugnen Holocaust und verbrennen israelische Flagge

0
Neonazis in Finnland verbrennen israelische Flagge. Foto Screenshot Video "Kohti Vapautta!"
Während die Staats- und Regierungschefs der Welt den Holocaust-Gedenktag und die Befreiung von Auschwitz vor 75 Jahren begingen, ermittelte die finnische Polizei...

Holocaust-Gedenktag in Zürich: Eine starke Stimme für Israel

0
Der KZ-Überlebende Shlomo Graber. Foto Thomas Feuz
Sich an die Judenvernichtung erinnern und für die Zukunft lernen: Das ist das Ziel des Internationalen Holocaustgedenktags. Im Freien Gymnasium Zürich versammelten sich am...

Internationaler Holocaust-Gedenktag. Studien zeigen: Erinnern allein reicht nicht

0
Die Selektion ungarischer Juden auf der Rampe bei Auschwitz-II (Birkenau) in Polen im Mai/Juni 1944. Juden wurden entweder zur Arbeit oder in die Gaskammer geschickt. Mehrere Quellen vermuten, dass der Fotograf Ernst Hoffmann oder Bernhard Walter von der SS war.
Heute begeht die Staatengemeinschaft den Internationalen Tag des Gedenkens an die Opfer des Holocaust. Doch das Gedenken an die NS-Verbrechen allein nicht reicht, legen...

Holocaust-Erinnerung soll nicht zur Routine verkommen

1
„Warum hält jeder inne und steht bloss stumm da?” fragt ein Protagonist in Jonathan Safran Foers neuem Roman Hier bin ich. „Weil es...

73 Jahre danach: Mutter und Tochter sprechen über den Holocaust

0
Drei Generationen. Rosa Kahan mit Tochter und Enkeltochter. Foto Yvette Schwerdt
Sie wurde als junges Mädchen nach Auschwitz verschleppt, gequält und erniedrigt, der nächsten Angehörigen beraubt. Sie hat dennoch überlebt. Hier spricht Rosa Kahan, geb....

Meine Gedanken zum Holocaust-Gedenktag

2
Rosa und Lazar Kahan. Foto Yvette Schwerdt
Sie ist sehr elegant, unsere Mutter. Zierlich und fein und stets sorgfältig gekleidet. Auch ihr Benehmen zeugt von vornehmer Zurückhaltung. Einzig, wenn sie auf...

Palästinensische Anerkennung des Holocaust – Eine persönliche Geschichte

0
Von Bassem Eid Am letzten Donnerstag, dem israelischen Holocaust-Gedenktag, nahm ich an der Gedenkfeier der Nichtregierungs-Organisation Yad Ezer l’Chaver in Haifa teil. Die Organisation hilft...

Holocaustgedenktag wieder abschaffen

6
Seit 2006 gedenkt die UNO am 27. Januar des Holocaust. Der Tag, an dem 60 Jahre zuvor das Vernichtungslagers Auschwitz in Polen durch die...

Holocaust Gedenktag – Davids Erinnerungen

0
Es gibt Momente, da wird mir klar, dass manches, worüber ich schreibe, für mich Geschichte für andere jedoch Leben ist. Als ich die Kommentare...