SCHLAGWORTE: Syrien

Das Ende des Christentums im Nahen Osten ?

Die zerstörte syrisch-orthodoxe Kirche St. Ephraim in Mossul. Foto Jaco Klamer/Aid to the Church in Need
Konvertieren, bezahlen oder sterben. Vor fünf Jahren war dies die "Wahl", die der Islamische Staat (IS) den Christen in Mosul, der damals drittgrössten Stadt...

Islamischer Extremismus bleibt auch nach dem IS eine grosse Herausforderung

Die Podiumsteilnehmer von links: Bischof Michael Nazir-Ali, Dr. John Eibner, Prof. Habib Malik. Foto © CSI
Im Anschluss an eine Religionsfreiheits-Konferenz der US-Regierung in Washington lud Christian Solidarity International (CSI), ein internationales christliches Hilfswerk das sich weltweit für verfolgte Christen...

Die Pogrome des 20. Jahrhunderts gegen die Juden im Nahen Osten:...

Ein IS-Terrorist ersetzt das Kreuz mit der IS-Flagge über dem St. Georgskloster bei Mosul, Irak. Foto Gates of Nineveh
Vor dem Hintergrund der Christenverfolgung im Nahen Osten im Allgemeinen und in den von der Palästinensischen Autonomiebehörde verwalteten Gebieten im Besonderen sollte an ein...

Ein Flugplan zur Nahost-Politik

Boeing 747-168B, Saudi Arabian Airlines in Dubai. Foto Konstantin Von Wedelstaedt - Gallery page http://www.airliners.net/photo/Saudi-Arabian-Airlines/Boeing-747-168B/1626629/LPhoto http://cdn-www.airliners.net/aviation-photos/photos/9/2/6/1626629.jpg, GFDL 1.2, https://commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=26822250
Die Flugpläne der grossen Flughäfen in den Staaten des Mittleren Ostens bieten ein hervorragendes Schaufenster für die Regionalpolitik.   von Prof. Hillel Frisch Eine brennende Frage im...

Einwanderung von Juden nach Israel – Migration oder Flucht?

Jüdische Einwanderer kommen am Flughafen Ben Gurion in Tel Aviv an. Foto Yossi Zamir/Flash90 .
„Juden fliehen vor Antisemitismus in Europa“. In Deutschland, Österreich, der Schweiz, in England und Frankreich beschäftigt das Thema Medien und politische Parteien. Dabei will...

Das Versprechen der Mullahs: Der Untergang Israels und der amerikanische Zivilisation

Ali Khamenei an der sechsten internationalen Konferenz zur Unterstützung der palästinensischen Intifada 2017 in Teheran. Foto Khamenei.ir - http://farsi.khamenei.ir/photo-album?id=35734, CC BY 4.0, https://commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=61482676
Die iranische Regierung widersetzt sich weiterhin internationalen Standards, indem sie sich weigert, als rationaler und konstruktiver Staat aufzutreten. von Majid Rafizadeh Der Oberste Führer des Iran,...

Libanesische Journalistin: Französische Politiker übernehmen islamistische Rhetorik um muslimische Mehrheiten zu...

Maya Khadra. Foto Screenshot Youtube / Memri
Die in Paris lebende libanesische Journalistin Maya Khadra sagte in einem Interview am 12. Mai 2019 im Al-Hurra TV (USA), dass einige französische Politiker...

Hamed Abdel-Samad: „Man kann nicht die Kinder mit Hass vergiften“

Hamed Abdel-Samad. Foto zVg
Im Rahmen der Recherchen für ihren Dokumentarfilm Auserwählt und ausgegrenzt: Der Hass auf Juden in Europa, haben die beiden Filmemacher Joachim Schroeder und Sophie...

Warum Israel Netanyahu wiedergewählt hat

Israels Präsident Reuven Rivlin (rechts) und Premierminister Benjamin Netanyahu am 17. April 2019 in der Präsidentenresidenz in Jerusalem. Foto Noam Revkin Fenton/Flash90
Während US-Präsident Donald Trump unter den ersten war, die Ministerpräsident Benjamin Netanyahu zum Wahlsieg gratulierten – wie auch Österreichs Bundeskanzler Sebastian Kurz, der ungarische...

Warum die Golanhöhen israelisch bleiben müssen

Golanhöhen. Foto Staselnik , CC BY-SA 3.0, https://commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=27635616
Die Entscheidung der amerikanischen Regierung, die israelische Souveränität über den Golan und damit den Status quo anzuerkennen, wird in Europa heftig kritisiert. Sie steigere...