Schlagworte Sozialismus

Sozialismus

Eine bessere Welt ohne Religion?

Die Welt wäre besser ohne Religion, es gäbe weniger Fanatiker und weniger Krieg. Das ist eine populäre Ansicht. Sie wurde über Jahrhunderte...

Warum junge Europäer israelische «Siedler» nicht verstehen können

Als sich im vergangenen Monat die führenden Politiker der Welt in Jerusalem versammelten, um an Auschwitz zu erinnern und der 75 Jahre...

Evangelischer Kirchentag lädt „umstrittene Referenten“ aus

Auf dem Deutschen Evangelischen Kirchentag (DEK), der derzeit in Dortmund stattfindet, sollten am Freitag, 21. Juni, zwei "umstrittene Referenten" auftreten: Ulrich Duchrow und Farid...

„Dreckiger Zionist“: Das neue antirassistische Mantra

Alain Finkielkraut ist ein wichtiger Philosoph und Intellektueller und vertritt das französische Volk viel mehr als die betrunkenen gelben Vesten, die ihm ins Gesicht...

Das Märchen von der moderaten Fatah

Die angeblich so gemässigte Fatah hat einen Sprecher für europäische Angelegenheiten, der Israel bei jeder sich bietenden Gelegenheit dämonisiert und delegitimiert. In einem libanesischen...

Die arabische Welt seit 1967 – Gefangen in Selbsttäuschung

Die arabische Welt hat seit 1967 wenig Fortschritte gemacht; beeinflusst von islamischen Deutungen der Wirklichkeit versucht sie immer noch, eine unmögliche arabische Einheit herzustellen.   von...

Über den Antisemitismus in der britischen Labour-Partei

Eine Analyse der britischen Labour-Partei unter dem Vorsitz von Jeremy Corbyn sorgt für einen umfassenden Überblick über viele Aspekte der antijüdischen Hetze der Sozialisten. Die...

Rechte, Linke und die PLO: Der westdeutsche Terrorismus der 1970er Jahre

Ein neuer Typus westdeutscher Terroristen schuf sich in den 1970er Jahren eine ideologische Parallelwelt. Die USA wurden darin als der grösste Feind der Welt...

Das Wiederaufleben des Kibbutz

Die Israelis zieht es zurück in die landwirtschaftlichen Kollektivsiedlungen. Dafür gibt es zahlreiche Gründe… von Ralf Balke, haGalil onLine Totgesagte leben länger. Mit ihrem sozialistischen Vorstellungen von...

Der israelische Konsens, von dem niemand spricht

Seit 50 Jahren wird über den Verlust des israelischen Konsens getrauert. Überwältigt vom plötzlichen Umschwung der vor dem Krieg herrschenden Angst, in die Euphorie...
Audiatur-Online unterstützen

Meist gelesen

Die Lügen der palästinensischen Araber. Wie lange noch?

Der Nazi-Propagandaminister Joseph Goebbels hat der Welt leider bewiesen, dass es möglich ist, in mehrere widersprüchliche Richtungen gleichzeitig zu lügen. Zum...

Türkei: Erdoğan’s Schwäche für die Hamas

Es ist nicht nur ideologisch und nicht nur pragmatisch: Es ist beides: Der türkische Präsident Recep Tayyip Erdoğan kommt aus den...

Ahmad Mansour: „Hass und Antisemitismus kennen keinen rationalen Grund“

In einem Vortrag zeigt Ahmad Mansour auf, wie tief Judenhass in der Psyche der Menschen verankert sein kann. Im Kampf gegen Antisemitismus...

Tel Aviv: Pilotprojekt zum Aufladen von Elektro-Bussen auf der Strasse

Als Teil eines kommunalen Förderprojekts zur Verwirklichung eines energieunabhängigen öffentlichen Verkehrs hat die Stadt Tel Aviv in Partnerschaft mit dem israelischen Startup...