Schlagworte Sinai

Sinai

IDF Frauen-Panzerbesatzungen zum Schutz von Israels Süden

Die rein weiblichen Panzerbesatzungen, die durch die israelischen Verteidigungskräfte im kommenden Jahr aufgestellt werden, haben die Aufgabe, die ägyptische und jordanische Grenze...

Ist der IS in der Zeit nach dem Kalifat noch eine Gefahr für Israel?

Er entwickelte sich von einer hybriden Terrororganisation, die ihr eigenes Territorium kontrollierte, zu einem klassischen dezentralisierten Terrornetzwerk. Nichtsdestotrotz ist der IS-Zweig im...

Herausforderungen für den neuen IDF-Stabschef

Die wichtigste Rolle eines jeden Stabschefs der israelischen Verteidigungsstreitkräfte (IDF) und damit auch die von Generalstabschef Aviv Kochavi, ist es die Armee auf einen...

Will das Auswärtige Amt in Berlin den Rechtsstaat in Israel aushebeln?

Auch unter dem deutschen Bundesaussenminister Heiko Maas veröffentlicht das Auswärtige Amt Pressemitteilungen, die – vorsichtig ausgedrückt - als Einmischung in die inneren Angelegenheiten eines...

Israel mit 70: …und seine arabischen Nachbarn

Israel ist eine kleine jüdische Insel in einem überwältigenden muslimischen Ozean. Die Beziehungen zwischen Israel und seinen arabischen Nachbarn haben sich in den vergangenen...

Für wie lange wird der Friedensvertrag mit Ägypten stabil sein?

Die Geschichte hat uns gelehrt, dass die meisten Kriege aufgrund der Verletzung eines Friedensvertrags entstehen.   von Efraim Inbar Israel feiert den vierzigsten Jahrestag des historischen Besuchs...

Hamas stärkt Verbindungen zur schiitischen Welt

Die Hamas stärkt ihre Verbindungen zum Iran und der schiitisch-muslimischen Welt und verschanzt sich im südlichen Libanon, berichtete der Direktor des israelischen Inlandsgeheimdienstes (Schin...

Palästinenser: Wann Selbstmordanschläge schlecht sind

Die islamistische Palästinenserbewegung Hamas bekommt endlich etwas von ihrer eigenen Medizin zu schmecken – in Form eines Selbstmordanschlags auf ihre Mitglieder im Gazastreifen. Von Khaled...
Audiatur-Online unterstützen

Meist gelesen

Vetternwirtschaft in der Palästinensischen Autonomiebehörde

Die Palästinenser im Westjordanland sind noch immer von den Korruptionsvorwürfen erschüttert, die von Yasser Jadallah, dem ehemaligen Direktor der politischen Abteilung im...

Welle des Antisemitismus in Zusammenhang mit dem COVID-19 Ausbruch

Eine diese Woche veröffentlichte Studie zeigt, dass während der aktuellen COVID-19-Pandemie eine Welle des Antisemitismus über die Welt hereingebrochen ist.   Die Studie des...

Geht es wirklich nur um die “Annexion“ ?

Die Absicht Israels, seine Souveränität auf Teile des Westjordanlandes, insbesondere auf die jüdischen Siedlungen und das strategische Jordantal, auszudehnen, bedeutet für palästinensische...

Neue Studie enthüllt Antisemitismus auf TikTok

Die Social-Media-Plattform TikTok ist laut einem neuen Bericht eine wachsende Brutstätte von Antisemitismus. Unter der Leitung der Forscher Gabriel Weimann, Professor für Kommunikation...