Schlagworte Sechstagekrieg

Sechstagekrieg

Eine Antwort an den ehrenwerten Premierminister Boris Johnson

Sehr geehrter Herr Premierminister. Ihre Freundschaft und "tiefe Verbundenheit mit dem Staat Israel" ist unbestritten und hoch geschätzt. Es ist jedoch eine...

Annexion vs. Souveränität: Worte sind entscheidend

Worte sind wichtig. Sie beeinflussen die Narrative. Sie beeinflussen die Politik. Und sie prägen die Wahrnehmung der Menschen. Die gegenwärtige Debatte darüber,...

Über die Doku „Kippa, Kirchen und Koran, Konfliktherd Jerusalem“ von NZZ Format

Bedauerlicherweise hat das Schweizer Fernsehen SRF 1 den erstmals am 14. März 2019 ausgestrahlten Film aus der Serie NZZ Format „Kippa, Kirchen und Koran,...

Jüdische Siedlungen: Eine lang erwartete Korrektur

Die israelischen Siedlungen hatten immer einen einzigartigen Status in der US-Politik, aber jetzt, mit der Formulierung einer neuen amerikanischen Position, ist ihre...

Das Jordantal wartet

Ministerpräsident Netanyahus Versprechen, dem Jordantal Souveränität zu geben, ist lobenswert. Die Gründe dafür leuchteten bereits Ministerpräsident Levi Eshkol unmittelbar nach dem Sechs-Tage-Krieg von 1967...

Die Pogrome des 20. Jahrhunderts gegen die Juden im Nahen Osten: Werden die Christen das gleiche Schicksal erleiden?

Vor dem Hintergrund der Christenverfolgung im Nahen Osten im Allgemeinen und in den von der Palästinensischen Autonomiebehörde verwalteten Gebieten im Besonderen sollte an ein...

Dr. Dore Gold: „Der UN-Menschenrechtsrat sollte sich schämen Israel zu beschuldigen“

Anlässlich einer von UN Watch organisierten Demonstration am 18. März 2019 in Genf gegen die einseitige Verurteilung Israels durch den UN-Menschenrechtsrat, hielt Dr. Dore...

27. Januar 1969 in Bagdad: 500.000 Menschen feiern die Hinrichtung von 9 Juden

Am diesjährigen 27. Januar, dem Jahrestag der Befreiung des Konzentrationslagers Auschwitz, sollte auch einem anderen Ereignis aus der Geschichte der mörderischen Verfolgung der Juden...

Nachdenken über Uri Avnery

Uri Avnery brachte Israel Ehre. Nur eine stabile Demokratie kann solch einen scharfen Kritiker in Zeiten des Kriegs tolerieren – und Avnery war über...

Wird der Westen die Golanhöhen einem Psychopathen überlassen?

Wir leben in einer Welt voller komplexer diplomatischer Dilemmas, in diesem Fall ist es jedoch ein ganz einfaches: Würden Sie ein florierendes Gebiet in...
Audiatur-Online unterstützen

Meist gelesen

Vom Verfassungsschutz beobachtete Erbakan-Stiftung baut Strukturen auf

Die Gruppierung „Erbakan Vakfi“ (Erbakan-Stiftung) wird in einigen Bundesländern in Deutschland vom Verfassungsschutz beobachtet. Sie gilt als extremistisch ausgerichteter Teil der...

Erste offizielle Delegation der Vereinigten Arabischen Emirate besuchte Israel

Ein weiterer wichtiger Meilenstein für den Frieden in der Region wurde am Dienstag  erreicht, als eine Delegation hochrangiger Vertreter der Vereinigten...

Palästinensische Autonomiebehörde: Kein Geld für Medikamente und Ausrüstung aber für Waffen und Terroristen im Überfluss

Sicher, es ist schon eine Ironie, dass ein palästinensischer Führer, der Israel beschuldigt hat, das Coronavirus zu verbreiten, sich selbst in...

Jerusalem benennt Zugang zur Altstadt nach 2 gefallenen Soldatinnen

Die Stadtverwaltung von Jerusalem benannte die berühmte Treppe, die zum Damaskustor am Eingang zur Altstadt führt, nach den Grenzpolizistinnen Hadas Malka...