SCHLAGWORTE: Schwarze Liste

BDS: Airbnb wird keine Unterkünfte in Judäa und Samaria boykottieren

Foto Open Grid Scheduler / Grid Engine, CC0, https://commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=49438051
Airbnb gab am Dienstag bekannt, dass die Entscheidung vom November 2018, rund 200 jüdische Immobilien in Judäa und Samaria auf eine schwarze Liste zu...

Genug ist Genug: Protest gegen die anti-israelische Ausrichtung der UNO

Rally Genf 18.3.2019
UN Watch hat zusammen mit anderen Organisationen zu einem Protest gegen die Anti-Israel-Verzerrung des UN-Menschenrechtsrates (UNHRC) am 18. März 2019 auf dem Place des...

Wie Uno und EU das Geschäft der BDS-Bewegung betreiben

Der Menschenrechtskommissar der Vereinten Nationen verschickt «Blaue Briefe» an Unternehmen, die Business in israelischen Siedlungen betreiben. In den Räumlichkeiten des europäischen Parlaments hält eine...

Heuchelei der UNO bei „Schwarzer Liste“ für Israel

UNHRC in Genf. Foto UN/Jean-Marc Ferré
Der Rechtsprofessor Eugene Kontorovich von der Northwestern University legte diese Woche dem UN-Menschenrechtsrat (UNHRC) einen Bericht vor, der die geschäftlichen Tätigkeiten in besetzten Gebieten rund...