Schlagworte Schule

Schule

Über 40 Schulen in Israel wegen Coronavirus-Ausbrüchen geschlossen

Insgesamt 42 Schulen in ganz Israel wurden laut Medienberichten nach Ausbrüchen des Coronavirus vorübergehend geschlossen und Tausende von Schülern unter Quarantäne gestellt. Sechs...

Israel: 1 Million Kinder beenden den Lockdown und kehren in die Schule zurück

Erst- bis Drittklässler und Schüler, die sich auf ihre Hochschul-Aufnahmeprüfungen vorbereiten, kehren in Gruppen von bis zu 17 Schülern in den Unterricht...

Anzahl der Coronavirus-Fälle in Israel erreicht 100

Die Zahl der Menschen in Israel bei denen das Coronavirus diagnostiziert wurde, stieg nach Angaben des Gesundheitsministeriums am Donnerstag auf mindestens 100....

USA – Gesetz gegen hasserfüllte palästinensische Schulbücher

Die Durchsetzung des Rechts auf internationalem Terrain ist mühsam, aber Beharrlichkeit zeitigt Früchte. Das US-Repräsentantenhaus hat dieser Tage das „Gesetz für Frieden...

Interreligiöses Lernen: „Mauern werden ja gebaut, um sich abzugrenzen“

Johannes Gunzenreiner und Monika Winter-Pfändler sind Dozenten an einer Einrichtung, die theologisches Wissen vermittelt. Doch in einem Werbefilm für eine von ihnen geleitete Studienreise...

Meinungsfreiheit und Antizionismus an den israelischen Universitäten

Eine Universität ist wie ein Zauberwald. Man geht mit speziellen Erwartungen, mit Vorwissen und Wissensdurst in ein Seminar, oder in eine Vorlesung und kommt...

Fehlende Auseinandersetzung von Schulen in Deutschland mit gegenwärtigem Judenhass

Ein wissenschaftliches Gutachten stellt geringes Problembewusstsein und Engagement in der Antisemitismusbekämpfung bei schulischen Akteuren und Bundesländern fest.   Prof. Dr. Samuel Salzborn vom Zentrum für Antisemitismusforschung...

Antisemitismus in Frankreich – Staatlich sanktionierter Hass

Wieder einmal wird in Paris gegen Antisemitismus demonstriert. Solche Kundgebungen finden in Frankreich inzwischen regelmässig statt: wenn wieder ein Jude ermordet wurde oder, wie...

Erziehung zu anti-israelischer Hetze in Jerusalemer UNRWA-Schulen

Experten und ehemalige israelische Politiker sind der Ansicht, dass die UN-Agentur den israelisch-palästinensischen Konflikt aufrechterhält, indem sie zu Hetze ermuntert. Sie fordern daher die...

„Der neu-deutsche Antisemit“ – Gehören Juden heute zu Deutschland?

Ist Antisemitismus wirklich nur ein Problem der „Rechten“? Laut Bundeskriminalamt "Politisch Motivierte Kriminalität" (PMK) wurden im Berichtsjahr 2016 bundesweit 1468 antisemitische Straftaten begangen. 1381...
Audiatur-Online unterstützen

Meist gelesen

Israel testet Desinfektionstunnel für öffentliche Räume

Ein Hygienetunnel, der die ankommenden Besucher mit einer Desinfektionslösung benebelt, wird zur Zeit im Bloomfield-Stadion in Tel Aviv erprobt. von Naama Barak In einer...

UNRWA: Das Elend geht weiter

Das Palästinenser-Flüchtlingshilfswerk UNRWA hat einen neuen Generalsekretär, der Schweizer ist wie sein Vorgänger. Dass sich bei der Einrichtung, die aus vielen Gründen...

Persönliche Daten von Hunderten Israelis durch Hacker online veröffentlicht

Hacker haben kürzlich die Kreditkartendaten und Telefonnummern von mehreren Hundert Israelischen Bürgern veröffentlicht, berichteten israelische Medien am Dienstag. Die Informationen, die von der...

Ein Friedensvertrag ist keine Lizenz zur Erpressung

Jahrelang haben Ägypten und Jordanien ihre Friedensverträge mit Israel als Erpressungsinstrument ausgenutzt, um Israel an der Verfolgung seiner sicherheitspolitischen sowie inneren Interessen...