SCHLAGWORTE: Samuel Salzborn

Fehlende Auseinandersetzung von Schulen in Deutschland mit gegenwärtigem Judenhass

Symbolbild. Foto Tamar_Tal / Pixabay
Ein wissenschaftliches Gutachten stellt geringes Problembewusstsein und Engagement in der Antisemitismusbekämpfung bei schulischen Akteuren und Bundesländern fest.   Prof. Dr. Samuel Salzborn vom Zentrum für Antisemitismusforschung...

L’Etat allemand promeut l’antisémitisme anti-israélien

Symbolbild. Foto ReDoc - Research & Documentation / Youtube
La politique officielle du gouvernement allemand prétend faire des efforts pour lutter contre l’antisémitisme. Un exemple parmi d’autres consiste à réserver des services de...

Judenhass und falsche Frontstellungen

Unbekannte haben am 2. März 2019 in Strassburg ein Denkmal beschädigt, das an die im Jahr 1940 von den Nazis zerstörte Synagoge erinnerte. Foto Claude Truong-Ngoc / Wikimedia Commons - cc-by-sa-4.0, CC BY-SA 4.0, https://commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=77034507
Viele Juden, die in der Diaspora leben, solidarisieren sich seit Jahrzehnten mit dort attackierten Minderheiten. Umgekehrt konnten sich Juden der Solidarität vieler Minderheiten leider...

Krachende Niederlage für Israel-Boykott-Bewegung «BDS Schweiz»

Die Ombudsstelle der Schweizerischen Radio- und Fernsehgesellschaft hat eine Beschwerde von «BDS Schweiz» gegen ein Interview in der Radiosendung «Kultur Kompakt» zurückgewiesen. In diesem...

Rechte, Linke und die PLO: Der westdeutsche Terrorismus der 1970er Jahre

Ein neuer Typus westdeutscher Terroristen schuf sich in den 1970er Jahren eine ideologische Parallelwelt. Die USA wurden darin als der grösste Feind der Welt...

Einst: Kauft nicht bei Juden – Jetzt: Boykottiert Israel!

Was ist der Unterschied bei diesen Parolen? Es gibt ihn im Kern nicht. Beide betreiben umfassende antisemitische Kampagnen gegen die Juden als Kollektiv.   Die nationalsozialistische,...

Weltanschauung und Leidenschaft – über das Zusammenspiel von Überzeugung und Gefühl...

Foto Boris Niehaus, CC-BY-SA 4.0, Wikimedia Commons.
Weltweit nimmt Antisemitismus in dramatischem Ausmass wieder zu: von Verbalattacken in Zeitungen und auf der Strasse, über körperliche Angriffe und die Verwüstung und Schändung...

Neid und Angst – warum antijüdische Projektionen den Kern des Antisemitismus...

Schändung des jüdischen Friedhofs in Februar 2015 in Sarrre-Union, Frankreich. Foto Claude Truong-Ngoc / Wikimedia Commons, CC BY-SA 3.0.
Weltweit nimmt Antisemitismus in dramatischem Ausmass wieder zu: von Verbalattacken in Zeitungen und auf der Strasse, über körperliche Angriffe und die Verwüstung und Schändung...

Verschwörung statt Verstand: die antisemitische Konstruktion der „Sayanim“

Wer sich kritisch mit dem palästinensischen Antisemitismus befasst, läuft vor allem in den Untiefen sozialer Netzwerke zunehmend Gefahr, wegen dieser Kritik von dessen Anhängerinnen...

Offener Brief – Keine Bühne für Antisemitismus an der Uni Göttingen

Der Fachschaftsrat Sozialwissenschaften (FSR SoWi) und der Allgemeine Studierendenausschuss (AStA) der Universität Göttingen fordern die Absage der Veranstaltungsreihe „Naher Osten – Ferner Frieden?“. Die...